Was ist Brown-Reis-Mehl?

Brown-Reismehl ist Mehl, das von den Kernen des ungeschälten Reises gerieben worden, alias brauner Reis. Es kann als Mehlersatz in vielen Tellern, besonders im Verbindung mit anderen Mehlen verwendet werden. Da Mehl des braunen Reises natürlich das freie Gluten ist, benutzen viele intoleranten Einzelpersonen des Glutens es für das Kochen von Projekten. Natürliche Lebensmittelgeschäfte und einige Gemischtwarenladen auf Lager Mehl des braunen Reises, das von den Köchen auch zu Hause gerieben werden kann, die Kornmühlen besitzen.

Um Mehl des braunen Reises zu bilden, benutzt eine Getreidemühle ungeschälte Körner jedes möglichen Variations Reises. Die Körner geerntet und gedroschen, um die ungenießbare äußere Hülsen zu entfernen und lassen dann trocknen, damit sie in der Mühle behandelt werden können. Die meisten Mühlen verwenden ein gröberes Schleifen für Mehl des braunen Reises, mit dem Ergebnis eines etwas körnigen, kiesigen Mehls, obgleich einige Mühlen es feiner reiben. Das geprägte Mehl ist dann zum Verkauf bereit.

Wie andere vollständige Kornmehle kann Mehl des braunen Reises, wegen der natürlichen Fette und der Öle im Korn ranzig sehr schnell gehen. Es sollte unter Abkühlung gespeichert werden, um dieses zu vermeiden. Die meisten Köche kaufen auch Mehl des braunen Reises in den kleinen Mengen, damit es vollständig benutzt, bevor es ranzig geht. Mehl des braunen Reises in einem luftdichten Behälter im Kühlraum speichern, damit er Feuchtigkeit oder Gerüche nicht vom Kühlraum sammelt.

Einzelpersonen mit Glutenintoleranz, die Mehl des braunen Reises kaufen, sollten vorsichtig sein. Viele Mühlen verarbeiten die Körner, die Gluten sowie Produkte des Glutens frei enthalten und bedeuten, dass es eine Möglichkeit der Verschmutzung gibt. In einigen Fällen kann eine Mühle Mehl des braunen Reises mit einem anderen Mehl auch schneiden, um es vielseitig begabter zu bilden. Nach Mehl des braunen Reises suchen, das offenbar “gluten free.† beschriftet

Der Gebrauch des Mehls des braunen Reises ist unzählig. Es kann als gerader Mehlwiedereinbau in den Sachen wie Mehlschwitzen und anderen Soßeverdickungsmitteln, sowie Bagger für Nahrungsmittel verwendet werden. Es kann mit anderen Mehlen für Backenprojekte wie Brot, Plätzchen oder Gebäck auch kombiniert werden. Brown-Reismehl benimmt nicht genau wie Weizen, so sollten Köche vorbereitet werden, mit Anteilen und Kornmischungen zu experimentieren. Es verleiht auch ein starkes, nussartiges Aroma zur Nahrung, die möglicherweise nicht immer gewünscht werden kann. Kocht wem betroffen über dieses kann das regelmäßige Reismehl benutzen, gebildet von den Körnern, welche geschält worden. Es neigt, ein milderes Aroma zu haben.