Was ist Buche de Noel?

Buche de Noel ist ein klassischer französischer Nachtisch, normalerweise gedient an den Weihnachtsfeiern. Man kann Buche de Noel auch hören, der als ein Feiertags-Maschinenbordbuch-, Julblock oder Feiertagsmaschinenbordbuchkuchen gekennzeichnet ist. Fertige Buche de Noel ist ziemlich eindrucksvoll, da er einem Maschinenbordbuch ähnelt, und kann mit pulverisiertem Zucker besprüht werden, um den Blick des Schnees nachzuahmen.

Einige Köche benutzen einen Vanille Genoise, um Buche de Noel zu bilden, und andere bevorzugen einen Schokolade Genoise. Irgendein ist annehmbar. Ein Genoise ist einfach der französische Ausdruck für einen Schwammkuchen, der neigt, durchaus einige vollständige Eier zu benutzen. Den Genoise zuzubereiten ist vermutlich das einfachste Teil der Herstellung von Buche de Noel, obwohl man achtgeben muss, sehr dass nicht den Kuchen überkocht.

Im Allgemeinen gegossen der Genoisegeschlagene eierteig in lange dünne Wannen, damit gewöhnlich, der Kuchen nicht erheblich steigt. Dieses ist seit einem Kuchen wichtig, der kann unmöglich sein, zu rollen zu stark ist, ohne das “log.† zu knacken

Wenn der Genoise völlig abgekühlt, anfängt Zusammenbau Buche de Noel im Ernst t. Der Kuchen kann auf dem Spitzenersten bereift werden, oder er kann in einer Schicht Schlagsahne bedeckt werden. Sobald der Frosting oder die Creme eingeschaltet ist, gerollt Buche de Noel herauf, das Maschinenbordbuch langsam und sorgfältig zu bilden.

Wenn Buche de Noel wenig in diesem Prozess knackt, der weniger erfahrene Koch glauben keiner Schande. Buche de Noel bereift mit einer starken Schicht Schokoladenbuttercreme, also kann man einige Sprünge mit Frosting geschickt verstecken. Häufig, wenn Buche de Noel bereift, gezogen eine Gabel durch den Frosting, um ein schrofferes Gesamtes und loglike Blick zum Kuchen zu geben.

Buche de Noel kann mit den Beeren geschmückt werden und die roten Farben der Stechpalmebeeren widerhallen. Wechselnd es vorziehen einige ge, Marzipanformen um den Kuchen zu verwenden. Einige Bäcker bilden Buche de Noel, der auf dem Umhüllungteller liegt, und einen, der gerade oben in der Mitte steht. Für den Anfänger ist dieses Architekturmeisterstück ziemlich schwierig.

Buche de Noel abgewischt fast immer mit pulverisiertem Zucker als letztes Schliff. Einzelne Dekorationen um Buche de Noel sollten an vor dem Puderzuckerabstauben gehen, also können alle erscheinen, wie mit Schnee beschichtet.

Ein ziemlich ähnlicher Kuchen zu Buche de Noel ist der Jellyroll. Dieses gebildet mit einem weißen Genoise und gefüllt mit gepeitschtem Creme- und Erdbeere- oder Himbeerestau. Es normalerweise bereift nicht auf der Außenseite, erfordert so Extrasorgfalt während des Rollenprozesses. Einige glückliche Familien haben begabte Köche, die Buche de Noel und den Jellyroll als Teil eines Weihnachtsnachtischs bilden. Diese Kuchen sind zusammen zusammengepaßt ausgezeichnetes und sind sicher, one’s Gäste zu erfreuen.