Was ist Buttermilch-Torte?

Buttermilchtorte ist in der Geschichte und ein wenig in den Reichen im Geschmack reich. Eine Art der Vanillepuddingtorte, diese Art des Nachtischs hagelt von den südlichen Regionen der Vereinigten Staaten. Gebildet hauptsächlich von der Buttermilch und von a Biskuit-wie Kruste, Buttermilchtorte kann zusätzlichen Aromen deutlich oder mit gedient werden.

Obwohl es häufig andere Namen wie Buttermilchschachtorte oder einfach Schachtorte genannt, es einen Unterschied zwischen authentischen Schachtorten und Buttermilchtorten gibt. Schachtorten enthalten Getreidemehl und gelegentlich Stärkesirup, der dieser Torte hilft, seine gewünschte gallertartige Übereinstimmung zu erreichen. Schachtorte ist Essigtorte oder Pekannusstorte ähnlich, obwohl Pekannusstorte offenbar den Zusatz der Pekannüsse hat. Diese Torten sind, häufig mit dem Zusatz von Vanille alles ziemlich zuckerhaltige. Crème brÓ lée ist ein anderer reicher Nachtisch, der häufig mit Buttermilchtorte, obwohl es verglichen ist auch viel süsser als der traditionelle südliche Nachtisch.

Wechselweise benutzt Buttermilchtorte nicht Getreidemehl oder Stärkesirup, noch benutzt sie so viel Zucker wie die vorher erwähnten Torten. Die Buttermilch benutzt anstatt und gibt der Torte einen scharfen und tangy Geschmack eher als ein überwältigend süsser Geschmack. Während der fertige Torteprodukt doesn’t Geschmack, der, die Buttermilch selbst sauer ist, einen etwas scharfen Geschmack hat, bevor er den zusätzlichen Bestandteilen hinzugefügt. Diese Art von Milch gebildet schliesslich, indem man säurehaltige Kulturen Milch hinzufügt, die sie veranlassen zu gerinnen. International kann Buttermilch noch natürlich gebildet werden, indem man die Flüssigkeit abfüllt, die nach nach dem durchschüttelnprozeß gelassen. Nordamerika verwendet einen moderneren Prozess, jedoch.

Eine altehrwürdige Zartheit in den südlichen amerikanischen Zuständen nach dem Maurer-Dixon Grundsatz, Texans behauptet, in Buttermilchtorte besonders vernarrt zu sein. Ihre Argumentation - und die Argumentation der Völker von anderen Zuständen mit einem Mangel an lokalen Fruchtzüchtern - ist, dass Buttermilchtorte eine süsse Alternative ist, zum Früchte zu tragen Torte wenn das leicht verfügbare Frucht isn’t immer. Viele Leute jedoch hinzufügen Frucht oder andere Aromen ihren Buttermilchtorten hren. Berühmte Chefs und at-home die Chefs, gleich, bilden Schokoladen- und Karamellbuttermilchtorten, sowie Frucht-erstklassige Buttermilchtorten. Das traditionelle Rezept fordert nicht Vanille- oder Zitrone-Eifer, obwohl solche Bestandteile häufig der Torte im 21. Jahrhundert hinzugefügt.

Sobald die Bestandteile zusammen und die Kruste gerührt, die in den Torteteller oder -zinn betätigt, gebacken die Torte. Mehr gebildet mit einer traditionellen Tortekruste oder einem a Biskuit-wie Kruste für Frühstück-wie Gefühl, ist Buttermilchtorte verhältnismäßig mühelos, oben zu peitschen. Einige Leute backen die Torte ohne eine Kruste, obwohl solche Chefs das Backverfahren sorgfältig beobachten müssen damit, die Torte vom Ofen nicht zu ziehen, bevor er verfestigt. Buttermilchtorte sollte ein dunkles goldenes Braun auf die Oberseite sein.