Was ist Cacciatore?

Ob jemand eine italienische Mamma hat oder nicht, sind Wahrscheinlichkeiten er, oder sie gegessen irgendeine Form von cacciatore zu Hause. Cacciatore ist für “hunter italienisch, beziehen † und es normalerweise auf die Soße, die brünierte Huhn- oder Kaninchenstücke umfaßt. Es ist ein italienischer Lieblingsteller.

Cacciatore besteht normalerweise aus Tomaten, Zwiebeln, Pilze und vielleicht, grüner Pfeffer. Es gesiedet für eine lange Zeit, um die Aromen herauszubringen und das Fleisch zart meltingly werden zu lassen. Cacciatore hat seine Geschichte im italienischen Hauptkochen, aber erhielt seinen Namen während der Renaissance. In diesen Tagen in der Lage waren die Landarbeiter selten, Fleisch zu leisten, und die Jagd war in den meisten Plätzen ungültig. Jedoch vorbereitet das wohlhabende häufig gejagt und ihr Spiel häufig in das Feld t.

Wildes Spiel neigt, ein bestimmtes “taste† zu haben und die fetten Aromen der hunter’s sauce, das cacciatore, geholfene Abdeckung dieser Geschmack und bilden das Fleisch schmackhafter. Es hatte auch den gewünschten weich machenden Effekt. Huhn im cacciatore geworden in den letzten Jahren, da Amerikaner essen insbesondere viel weniger Kaninchen viel populärer, als sie zu verwendeten.

In der today’s Welt von leicht fetthaltigem, ist Low-carbnahrung, Huhn cacciatore wirklich ein guter Teller. Der Koch kann non-stick kochenden Spray oder eine kleine Menge Olivenöl für die Bräunung benutzen, und knochenlose, hautlose Hühnchenbrust und sogar hautlose Schenkel sind im Supermarkt leicht verfügbar. Es gibt auch Lose Wahlen für die Änderung dieses Rezepts zu den Geschmäcken von denen, die es essen.

Ein gutes, grundlegendes Rezept hat das mischende Salz des Kochs, den schwarzen Pfeffer und den Paprika mit einer ungefähr Hälfteschale Mehl und Ausbaggern der Huhnstücke in dieser Mischung. Das Huhn brüniert dann in einer kleinen Menge Olivenöl, using einen nonstick Skillet. Wenn es vorbei alle brüniert, beiseite gesetzt das Huhn und der Koch nimmt eine Mittel gehackte Zwiebel und Braun es mit einem Mittel gehackten grünen Pfeffer im Skillet. Wenn das Gemüse begonnen zu erweichen, ausbessert eine Dose des Pilzes rt, abgelassen, hinzugefügt und die Mischung gekocht, bis die Pilze erweichen.

Der Koch addiert dann eine 26 Unze (768 Milliliter) kann von gedämpften Tomaten und von den italienischen Gewürzen, um, zur Mischung und zu den Köchen zu schmecken es, bis die Suppe sprudelt. Hälfe Schale weißer Wein kann diesmal auch hinzugefügt werden. Der Koch dann zurückbringt die Huhnstücke zur Wanne ingt und bedeckt den Skillet und kocht für ungefähr 40 Minuten und gelegentlich rührt. Knoblauchgeliebte können die gewünschte Menge der gehackten Knoblauchnelken der Zwiebelen-/Pfeffermischung auch hinzufügen.

Wenn bereit, gewürzt das cacciatore mit Salz, um zu schmecken und gedient mit Teigwaren. Dieses ist eine herzliche Mahlzeit, die wenig Bemühung erfordert und ist für einen kühlen Herbst- oder Wintertag besonders gut.