Was ist Castellane Teigwaren?

Castellane Teigwaren sind Butiketeigwaren aus Italien, bezogen auf der Familie der Oberteilteigwarenformen. Zusätzlich zum Sein populär in vielen Teilen von Italien, verbreitet die Teigwaren zu anderen Nationen, besonders die Vereinigten Staaten, in denen es in den Speichern gefunden werden kann, die auf Butike und ungewöhnliche Teigwaren konzentrieren. Es ist auch möglich, castellane Teigwaren zu Hause zu bilden, obgleich eine Teigwarenform groß den Prozess vereinfacht. Oberteil-wie Form bildet auch castellane Teigwaren in hohem Grade vielseitig begabt, und es ist eine gute Wahl der Teigwaren, zum auf Lager im Schrank zu halten.

Die Form von castellane Teigwaren anfängt als einfaches Oberteil s, aber sie umwickelt fest in eine konische Form. Der äußere Rand der Teigwaren ist, eine Beschaffenheit leicht zerfurcht, die manchmal mit dem Gebrauch eines Butterpaddels vollendet, wenn die Teigwaren nicht in einer Form gebildet. Als allgemeine Regel gebildet castellane Teigwaren vom Hartweizenmehl, das die härteste Art des Weizenmehls ist, und es entworfen häufig, getrocknet zu werden, eher als gegessenes frisch.

Die Ursprung des Namens der Teigwaren sind ziemlich interessant. Entsprechend Barilla Company, bekannt ein italienischer hauptsächlichexporteur von Teigwaren, castellane Teigwaren ursprünglich als paguri, genannt für eine kleine Krabbe, die auf den Ufern von Italien gefunden. Paguri Teigwaren kamen, als castellane bekannt, als jemand seine Ähnlichkeit zum langen beachtete und flossen umsäumen historisch getragen durch Frauen im italienischen Gericht. Die Frauen drapierten normalerweise ihre Röcke über einer Hand, und die Form der Röcke vermutlich geähnelt haben der Form der Teigwaren. So anfingen Verbraucher, das Teigwaren castellane oder “castle dwellers.† zu benennen

Da die Teigwaren normalerweise mit Hartweizen gebildet, hat sie eine robuste Beschaffenheit, besonders wenn gekochtes Al dente. Die inneren Spulen der Teigwaren neigen, elastisches und elastisches durchgehendes Kochen, anders als andere Oberteile zu sein, die neigen zu erweichen. Die Form ist auch zu einer großen Auswahl der Soßen gut angepasst, da sie bis zu den schweren fleischigen Soßen bei die empfindliche und einfache auch stützen stehen kann. Sie backt auch gut, da die Spulen Feuchtigkeit behalten.

Wenn castellane Teigwaren mit gutem Weizen gebildet, hat sie ein reiches, nussartiges Aroma, das ausgezeichnete Ebene sein kann, oder mit einer kleinen Menge Öl, Butter, Salz, Pfeffer oder Kräutern. Die Verrücktheit der Teigwaren kann eine Zusammenstellung der Teigwarensoßen auch ergänzen, oder in den klumpigen Suppen heraus stehen. Da sie gut backt, kann castellane anstelle anstelle den Oberteilen oder vom Makkaroni in den Kasserollen und in den ähnlichen gebackenen Tellern benutzt werden.