Was ist Ceviche?

Ceviche ist ein Tellereingeborenes zum Viceroyalty von Peru, ein Kolonialbezirk von Spanien, das in Kraft vom 16. bis 18. Jahrhundert war und viele der Länder innerhalb des Moderntages Südamerika bedeckte. Da Chile und Peru einmal durch den Viceroyalty von Peru geregelt, behaupten beide Länder, die ursprünglichen Häuser von ceviche zu sein.

im Aroma und im Namen scheint ceviche, das Resultat der Verbindung von Moorish und von gebürtigen AndenKüchen zu sein. (Es sollte gemerkt werden, dass, während des Viceroyalty, viele maurischen Frauen zum Viceroyalty. reisten) Ceviche wurde ein sehr populärer Teller in Südamerika und in Mittelamerika. In den Jahrhunderten verwendet worden es und übersetzt worden in Küche während dieser Region der Welt. Tatsächlich geworden ceviche auch ein Teil mexikanische Küche. Einige mexikanische Gaststätten anbieten ceviche als Taco Füllungs- oder Tostadaspitze r.

Ceviche ist ein Teller, der von den rohen essbaren Meerestieren enthalten, mariniert in einer Zitrusfrucht-gegründeten Soße. Obgleich Pampelmusen, Tangelos und Orangen manchmal in der Marinade benutzt, sind Zitronen und Kalke die traditionellen Zitrusfruchtbestandteile im ceviche. Zusätzlich zur Schaffung eines fantastischen Aromas, in Essig einlegt die Zitrusfrucht auch die Fische t. Folglich schmeckt der Fisch im Allgemeinen, als wenn er gekocht worden.

In seiner traditionellen Form gebildet ceviche von berechneten Fischen, Kalk oder Zitronensaft, Zwiebel und traditionelle Andengewürze, die Salz und Chile mit.einschließen. Die Mischung lassen marinieren, bevor man bei Zimmertemperatur gedient. Abhängig von den Fischen kann die marinierenzeit viele Stunden nehmen. Einige Fische jedoch erfordern nur einen Fehlbetrag Marinierung von Zeit. Ceviche gedient häufig mit Gemüse wie Mais und Kartoffel. Selbstverständlich gibt es regionale Veränderungen auf ceviche. Einige Plätze dienen traditionsgemäß ein Haifisch ceviche. Andere bekannt für ihr Krake ceviche. Andere bilden noch ceviche mit Schalentieren wie Garnele, Tritonshorn und Miesmuscheln.

Wie viele Jahrhundert-alten Teller genossen worden ceviche in vielen unterschiedlichen Arten von vielen verschiedenen Leuten und von Völkern. Außerdem wegen seiner Popularität, geworden es ein modernisierter Teller. Einige Plätze dienen wirklich ein ceviche, das gut zum Ketschup als Würze passt. Andere dienen ceviche mit einer Seite des Popcorns. In seinen vielen Formen und in Deutungen ist ceviche ein köstlicher, frischer Meerestierteller, der als Aperitif oder Hauptgericht gedient werden kann.