Was ist Cheddarkäse-Käse?

Cheddarkäsekäse ist ein halbharter Kuhmilchkäse, der in Geschmack von mildem zu besonders scharfem schwanken kann. Der Käse ist einer der weithin bekanntesten Käse in der Welt, und viele Länder produzieren regionale Versionen des Cheddarkäsekäses, des besonders Großbritanniens und der ehemaligen Kolonien. Wegen des Ruhmes des Käses, ist er in den meisten Märkten leicht verfügbar, und er schwankt weit in Qualität.

Die Ursprung des Cheddarkäsekäses sind alt. Der Käse gebildet zuerst im Cheddarkäse, ein Dorf in southwest England, und historische Rekorde anzeigen d, dass der Käse seit mindestens dem 1100s gebildet worden. Heute hat Käse vom Cheddarkäse eine Benennung des kontrollierten Ursprung, zusammen mit Cheddarkäsekäse von benachbarten Grafschaften in dieser Region von England. Da “cheddar cheese† so generisch geworden, beschriftet geschützter Cheddarkäse als “West Land-Bauernhaus-Cheddarkäse, † und kleine Dichtung, die anzeigt, dass er Benennungsbescheinigung erworben.

Viele Verbraucher verbinden die Farbenorange mit dem Cheddarkäsekäse, wegen einer langen Tradition des Hinzufügens färbt zum Käse, um die Farbe zu ändern. Tatsächlich ist der Cheddarkäsekäse natürlich, zum von Weiß zu erblassen ein sahniges, obgleich orange Käse viel üblichern geworden. Cheddarkäsekäse hat auch eine große Auswahl von Aromen, abhängig von, wie es gebildet und wie lang es gealtert. Junger Cheddarkäsekäse neigt, milder zu sein, während längerer gealterter Käse ein schärferes, komplizierteres Aroma hat. Mindestens gealtert Cheddarkäsekäse für herum drei Monate, aber Altern kann 30 Monate soviel wie nehmen.

Wie der Fall mit allen Käsen, einige Sachen eingestellter Cheddarkäsekäse neben anderem Käse. Das erste ist das Bakterium, dass der Käse mit gegoren. Die Sekunde ist das Herstellungsverfahren. Cheddarkäsekäse durchmacht ein benanntes “cheddaring†Prozess zeß, während er verarbeitet, um ein eindeutiges Niveau der Feuchtigkeit und der einzigartigen Beschaffenheit zu erbringen. Der die Molke entfernenprozeß ist ziemlich unterscheidend, und er ändert drastisch das Endprodukt.

Um Cheddarkäsekäse zu bilden, gemischt Milch mit Kulturen und Renette um Klumpen zu bilden, die leicht erhitzt, berechnet und abgelassen. Der auslaufende Prozess verursacht die Klumpen zur Matte oben, und die Matte geschnitten in lose Blöcke des Käses, die regelmäßig gedreht und lässt die Klumpen sogar noch mehr ablassen. Dieser Prozess benannt Entfernung der Molke, und er ergibt einen sehr eindeutigen Käse. Die Klumpen können auch gestapelt werden, um einen feuchteren Käse an der Diskretion des Käseherstellers herzustellen. Zunächst geschnitten die die Molke entfernten Klumpen, gesalzt und verpackt in Formen, um zu altern.