Was ist Chiffonade?

Chiffonade ist eine Methode des Schnitts der Blätter der Kräuter und des Gemüses in dünne Streifen. Die Technik verwendet häufig, um attraktives zu verursachen schmückt. Es ist auch eine populäre Weise, die aromatischen Öle in den Kräutern freizugeben, um das Aroma zu verstärken.

Blätter für diese Ausschnittmethode müssen genug groß sein zu stapeln und zu rollen. Gegründet auf diesem Kriterium, sowie seine Popularität in vielen Tellern, gilt Basilikum im Allgemeinen als das populärste Kraut zum chiffonade. Der Prozess erfordert fünf bis 10 vom Stamm entfernt zu werden und Basilikumblätter, mit dem größten Blatt auf der Unterseite gestapelt. Beginnend mit der langen Seite der Blätter, muss der Stapel in einen festen Zylinder gerollt werden, welche einer kleinen Zigarre ähnelt. Using ein sehr scharfes Messer geschnitten die Blätter horizontal, um Bänder herzustellen.

Die chiffonade Technik auch verwendet häufig, um Blattgemüse wie Kohl, Kohl, Mangoldgemüse, Spinat und Kopfsalat zu schneiden. Die kleinen Streifen können als Teil des Anfüllens für Eierbrötchen, wie schmückt oder als frische Salatbestandteile benutzt werden. Etwas chiffonade Anweisungen warnen gegen Ausschnittkräuter oder -gemüse zu dünn, während diese die Fasern quetschen und sie uninteressantes und bitteres bilden kann Probieren. Speichervorschläge für das chiffonade, das vorzeitig umfassen vorbereitet häufig, das Submersing die Schnitblätter im kühlen Wasser, um Entfärbung zu verhindern.

Nicht-belaubtes Gemüse, das auf den kleinen, dünnen Stücken verringert werden muss im Allgemeinen zerrissen oder julienned, das auch mit.einbezieht, in dünne Streifen zu schneiden, aber ohne Rollen. Etwas stärkere Kohlvielzahl kann sowie durch die chiffonade Technik geschnitten zerrissen werden. Das Zerreißen ist auch für stark, Wurzelgemüse wie Kartoffeln, Karotten, Zwiebeln, Rüben und Pastinake gewöhnlich bevorzugt, wenn diese Einzelteile in Pastetchen für das Braten oder als Salatspitzen gebildet werden sollen.

Wenn das Wurzelgemüse rühren-gebraten werden soll, halten sie normalerweise besser, wenn sie julienned, anstelle von zerrissen. Juliennegemüse ähnelt Matchsticks. Es hergestellt es, indem man eine Kücheschneidmaschine verwendet, die ein mandoline genannt oder indem man das Gemüse in dünne Scheiben schneidet, sie stapelt und sie in Stücke über zwei bis drei Zollstöcke schneidet.

Andere allgemeine Ausschnitttechniken für Gemüse umfassen das Schneiden, das Hacken, das Würfeln und die Zerkleinerung. Rezepte anweisen im Allgemeinen n, welche Methode bevorzugt ist. Diese Präferenzen basieren normalerweise auf der kochenden angewendeten Methode. Wenn ein Teller langsam kochendes oder das Dünsten erfordert, geschnitten das Gemüse normalerweise in große Klumpen oder in Scheiben, also auflösen sie nicht während des kochenden Prozesses n. Andererseits wenn das Rezept zum sauté, zum Wannenfischrogen oder zum Stirfischrogen die Bestandteile anweist, ist das Gemüse normalerweise gehackt, oder gewürfelt, um kochen sie sicherzustellen schnell und gleichmäßig.