Was ist Clootie?

Ein clootie ist ein traditioneller schottischer Nachtischpudding. Dieser Nachtisch genannt, nachdem das cloot oder das Tuch, es innen vorbereitet. Er gedient häufig an den speziellen Gelegenheiten, wie Weihnachten, Geburtstage und brennt Nacht. Es ist ein Rezept, das hinunter Erzeugung nach Erzeugung geführt worden. Es ist in den schottischen Familien für das ältere Erzeugung, wie die Großeltern am allgemeinsten, verantwortlich für die Herstellung des clootie zu sein, da es ein ein wenig heikles Rezept ist und einige Zeit nimmt zu erarbeiten.

Auf eine Übersicht 2003 von 6.000 Leuten durch die Nahrung Schottland vertrauen, das clootie genannt als eine der Spitzen10 traditionellen schottischen Nahrungsmittel. Dieser Nachtisch gebildet während der speziellen Gelegenheiten und bekannt spezifisch als Geburtstagtradition. Der Teil der Geburtstagtradition war, die ganze Familie klatschen zu lassen oder Bandstahl, den Teig im cloot, also bildete er eine nette runde Form. Sein die letzte Person, zum ihm eines Klapses zu geben war für den Geburtstagjungen oder -mädchen reserviert. Eingewickelte Münzen verwendeten, in die clooties gelegt zu werden, bevor sie sie kochten.

Das clootie kann mit einer Vielzahl der verschiedenen Bestandteile vorbereitet werden. Das traditionelle Rezept umfaßt Mehl, getrocknete Korinthen und zerrissenes Rindfleischnierenfett. Zucker, Eier, Milch und Melasse sind auch wesentlich. Tierisches Fett im Rindfleischnierenfett kann mit Pflanzenfett ersetzt werden, um diesen Nachtisch essbar zu bilden für Vegetarier. Unterschiedliche Gewürze und Frucht können mit in diesem vielseitig begabten Rezept auch experimentiert werden. Es kann süsse oder wohlschmeckende gebildet werden eine Festlichkeit, indem man sie mit Butter und Stau oder Tomaten und Speck, beziehungsweise dient.

Das Rezept für das clootie zurückgeht Ofen, bevor der moderne Ofen erfunden. In diesen Tagen zurückziehen, die meiste Nahrung vorbereitet über ein offenes Feuer in einem großen Topf. Dieser Nachtisch war keine Ausnahme und kann noch vorbereitet werden, die Weise heute. Die Bestandteile gemischt zusammen und eingewickelt in einem Tuch oder im cloot er, das zuerst in kochendes Wasser eingetaucht und mit Mehl besprüht. Ein wenig vom Raum sollte im cloot verlassen werden, um den Nachtisch erweitern zu lassen, bevor er fest mit Schnur versiegelt.

Das clootie gekennzeichnet als ein Pudding oder ein Mehlkloß. Mehlkloß ist eine genaue Weise, sie zu beschreiben, da er wie ein Mehlkloß gekocht. Der Nachtisch, eingewickelt in einem cloot, gekocht in kochendem Wasser für ungefähr drei und in halben Stunden. Sobald die Zeit oben ist, entfernt das Tuch und der Mehlkloß gelegt vor einem Feuer oder in einen Ofen, um zu trocknen.