Was ist Coq Au Riesling?

Coq Au Riesling ist eine Veränderung auf dem klassischen, dämpfen traditionelle Franzosen benannten Coq au Vin oder “chicken mit wine.† im traditionellen Teller, ist der benutzte Wein gewöhnlich ein Rotwein, und ein vollständiges Huhn häufig gekocht und dann genommen sorgfältig auseinander, damit nur das Fleisch des Huhns im Teller bleibt. Ein typisches coq Au Riesling-Rezept ist ein wenig einfacher und kann Huhnschenkel nur benutzen, um das Fleisch feucht und zart zu halten sogar mit dem langatmigen Kochen. Coq Au Riesling auch kennzeichnet gewöhnlich seinen Namensvetterwein, einen weißen Wein und kann die Creme auch verzichten, die gewöhnlich Coq au Vin hinzugefügt.

Jemand, das coq Au Riesling bildet, anfängt gewöhnlich mit einem großen Topf n; ein holländischer Ofen ist für sein Hitzezurückhalten und -beweglichkeit häufig benutzt. Gesetzt ihm über Hitze mit einer wenigen Butter oder einem Olivenöl in es. Eine Art Schweinefleischfett dann hinzugefügt diesem esem und gelassen oben braten und das Fett als Flüssigkeit heraus übertragen. Speck kann, sowie Hinterschinken oder Salzschweinefleisch benutzt werden, solange er eine gute Menge Schweinefleischfett hat. Zwiebeln oder Lauch können dann hinzugefügt werden gemacht fett und kochen und erweichen lassen.

Traditionelle Coq au Vinrezepte benutzen gewöhnlich Babyzwiebeln, die in den Topf einzeln abgezogen werden und gelegt werden müssen, aber coq Au Riesling-Rezepte fordern häufig raues gehackt der großen Zwiebel oder den Lauch, der in kleine Stücke gehackt. Abhängig von den Schnitten des Huhns, das verwendet, sollten sie entweder in den Topf alleine dann gelegt werden, um die Haut zu brünieren, oder mit anderen Bestandteilen hinzugefügt werden, wenn hautlos. Für coq Au Riesling, sind knochenlose, hautlose Huhnschenkel für ihr ungeheures Aroma und Weichheit sogar nach langen kochenden Zeiten allgemein verwendet.

Buchtblätter, gehackte Pilze und der nominelle Wein hinzugefügt dann dem Topf, sowie etwas Salz und frischen Grundpfeffer und-. Da der Name vorschlagen, gebildet coq Au Riesling gewöhnlich mit Riesling, ein weißer Wein ursprünglich aus Deutschland, das abhängig von den Präferenzen des Kochs süß oder trocken sein kann. Andere weiße Weine konnten auch benutzt werden, und der Name hielt die selben oder änderte, um die Änderung zu reflektieren; haben gewesen sogar einige Vorkommen von coq Au Champagne, die gebildet.

Das coq Au Riesling geholt zum kochen und gedreht dann unten und lassen eine ungefähr halbe Stunde oder eine Stunde lang sieden. Sobald bereit, kann etwas Creme addiert werden, um die Soße zu verdicken, oder sie kann zurückgehalten werden und der Wein und die natürlichen Säfte des Huhns bilden hauptsächlich die Soße. Während dieses Eintopfgericht alleine genossen werden kann, zusammengepaßt es auch allgemein mit einigem leicht gebuttertem Reis oder Nudeln es, um das Huhn zu beglückwünschen und die Soße oben zu tränken.