Was ist Cupuacu?

Das cupuacu ist eine Art Obstbaum, der im Amazonas-Regenwald wild wächst. Es gewachsen auch für Fruchtproduktion in etwas anderen Bereichen mit ähnlichen Klimata. Im wilden cupuacus im Allgemeinen Reichweite 49 bis 65 Fuß (15 bis 20 m) in der Höhe, aber die cupuacu Bäume, die für Getreideproduktion benutzt, sind gewöhnlich kleiner als 26 Fuß (8 m) hoch. Sie fordern warme während des ganzen Jahres Temperaturen, hohe Feuchtigkeit und Lose Niederschlag, gut zu wachsen und bestäubt durch die Ameisen und Blattläuse und bilden diese Insektsorten lebenswichtig zur Wiedergabe.

Der cupuacu Baum hat große Blätter, die pinkish Grün sind, wenn der Baum jung ist aber ihre rosafarbene Tönung verlieren, wenn der Baum Reife erreicht. Die Frucht ist länglich flockig, braun, und und ist normalerweise ungefähr 8 Zoll (20 cm) lang und wiegt zwischen 2 bis 4 Pfund (1 bis 2 Kilogramm). Die Frucht, besonders sein Innenraum, ist mit a Banane-wie Geruch sehr wohlriechend.

Wenn die Frucht der cupuacus reif ist, abfällt sie auf den Boden und kann für die Ernte dann erfasst werden. Das Exokarp, das die Außenseite der Frucht ist, ist stark und Sauerprobieren, während das Masseninnere einen Bonbon und etwas tangy Melone-wie Geschmack hat und 25 bis 50 Samenhülsen enthält. Das Exokarp ist sehr stark und muss defekt sein öffnen auf einer harten Oberfläche oder einem gesägten geöffneten.

Das cupuacu ist eine Hauptnahrungsmittelquelle für die eingeborenen Völker und die Tiere des Regenwaldes. Weil es süß schmeckt, kann die Frucht benutzt werden, um Saft, Stau, als Aroma für Eiscreme zu bilden, oder es kann ein Bestandteil in anderen Nachtischtellern sein. Da das cupuacu zum Kakaobaum eng verwandt ist, können seine Samen benutzt werden, um einen Schokoladenersatz genannt cupulate zu verursachen. Ist eine verhältnismäßig neue Entdeckung Cupulate und sein Potenzial für gewerbliche Nutzung noch nachgeforscht cht. Jedoch gewonnen es etwas Popularität in Asien.

Die Bearbeitung von cupuacu als Ertragskultur angeregt, weil die Masse einen hohen Marktwert hat und die Nachfrage nach ihr, besonders in Asien, häufig Versorgungsmaterial übersteigt. Zusätzlich anregt das Potenzial von cupulate auch für mögliche Landwirte e. Das cupuacu konnte in den Ländern mit warmes, feuchten Klimata wie Brasilien, Kolumbien, Costa Rica, Ecuador, Peru, Venezuela und Mexiko gewachsen werden und dringend benötigte Unterstützung den überwiegend armen Landwirten gewähren, die in jenen Ländern leben.