Was ist Decke-Schokolade?

Deckeschokolade ist eine spezielle Form der Schokolade benutzt von den Schokoladenherstellern und von den Berufsbäckern. Diese Schokolade ist reicherer und sahniger als grundlegender Stab oder Essenschokolade, mit einem sehr hohen Kakaobutterinhalt, der es Ideal für Sachen wie Formteil, Schicht und das Eintauchen bildet. Weniger als 100 Unternehmen um die Welt produzieren die Masse der Deckeschokolade der Welt. Einige dieser Unternehmen produzieren nur für ihre eigenen privaten Linien, während andere an chocolatiers verkaufen, die die Anlagen und die Fähigkeit ermangeln, ihre Decke innerbetrieblich zu bilden.

Einige Eigenschaften unterscheiden Deckeschokolade. Das erste ist die Qualität. Firmen, die herstellen, diese fachkundige Schokoladengebrauchschokolade kundschaftet, wem Reinigung die Welt für die besten Kakaobohnen und Forscher arbeiten, um die vollkommene Bohnenmischung weiter zu entwickeln, um ein sehr spezifisches Aromaprofil sicherzustellen. Sehr große Schokoladenfirmen wie Hershey und Mars investieren wirklich im Wesentlichen in der Kakaoindustrie, um fachkundige Bohnen zu züchten, um ihre Bedürfnisse zu erfüllen, während kleinere Schokoladenfirmen exotische und interessante Getreide aussuchen, um ihre Schokolade einzigartig zu bilden.

Die Bohnen, die in der Deckeschokolade benutzt, gerieben besonders fein für ein extrem glattes und konstantes Aroma, und zusätzliche Kakaobutter addiert, um die Schokolade reicher und sahniger zu bilden. Der höhere Kakaobutterinhalt bedeutet auch, dass Deckeschokolade ein eindeutiges glattes Aussehen hat, ein sehr klarer Verschluss, wenn defekt und die Fähigkeit, leicht geschmolzen zu werden und gemildert zu werden. Einzigartige Eigenschaften der Deckeschokolade bilden es Ideal für Schokoladenbrunnen, wenn die Kakaobutter als ein Schmiermittel auftritt, um die Schokolade vom Gummieren herauf den Brunnen zu halten.

Die Chocolatiers Gebrauch-Deckeschokolade, zum mit ihren eigenen Schokoladenformulierungen aufzukommen, und sie benutzen sie auch, um Trüffeln zu bedecken, schmückt Formschokolade, Mantelfrucht und durchführen eine Vielzahl anderer Aufgaben erer. Deckeschokolade im Allgemeinen gemischt innen nicht mit einem Überfluss anderer Bestandteile, wegen des hohen Preises und der Qualität; sie entworfen, um als Bestandteil alleine zu stehen. Sie kann auch verwendet werden, um Schokoladenoberteile, glatte Schichten vorzubereiten für Kuchen, und so weiter.

Obgleich Deckeschokolade benutzt, um Schokoladen und andere Bonbons zu bedecken, sollte sie nicht mit Bedeckung- oder Schichtsschokolade, ein minderwertiges Produkt verwechselt werden, das viel weniger Kakaobutter hat. Es ist auch nicht die gleiche Sache wie Backen oder Kochenschokolade. Wenn sie Deckeschokolade für das Kochen von Projekten aussucht, ist Ihre beste Quelle vermutlich ein Speicher oder eine Firma, denen Versorgungsmaterialien Produkte zu den Bäckern und zu den Köchen wholesale. Sie können auch Quelldecke direkt durch einige Schokoladenfirmen; Sie können Proben von einigen Firmen bestellen wünschen, um das Aromaprofil auszusuchen, das Sie bevorzugen, da Decke abhängig von der Quelle der Bohnen radikal unterschiedlich schmecken kann und wie sie behandelt.