Was ist Dulce de Leche?

Dulce de Leche, das buchstäblich vom Spanischen als “sweet von Milch übersetzt, † ist ein Nahrungsmittel, das im Geschmack, in der Beschaffenheit und in der Übereinstimmung einer starken Karamellsoße ähnlich ist und gebildet im Wesentlichen von gekochter Milch und von Zucker. Dulce de Leche ist in vielen südamerikanischen und zentralamerikanischen Ländern überall vorhanden und gebildet von einer grundlegenden Kombination von Milch und von Zucker, mit Änderungen in kochenden Prozessen und in den Bestandteilen, die ihm verschiedene Beschaffenheiten und geringfügige Schwankungen der Farbe geben und schmecken. Es verwendet hauptsächlich als Verbreitung für Toast oder als Füllung für Gebäck. Dulce de Leche gegessen auch als Nachtisch eigenständig, als Füllung für Krepps und Kuchenrollen, als Fondue oder Bad für Frucht- und Kuchenstücke und in einer festen Form als Süßigkeit.

Argentinien ist diskutierbar einer von den größten Produzenten von Dulce de Leche und jedes Jahr exportiert einige Tonnen. Uruguay ist ein anderer Hauptexporteur. Der Weltmarkt für Dulce de Leche erweitert in den letzten Jahren, besonders in die Vereinigten Staaten, in denen die Einleitung Haagen-Dazs’s des enorm populären Dulce de Leche Eiscremearomas 1998 das Vorstellen des Aromas zu den Tastebuds der Öffentlichkeit gutgeschrieben. Seit damals gefunden das Aroma von Dulce de Leche seine Weise in die Mitte der Oreo Sandwichplätzchen und der McDonald’s Milchshaken. Hershey’s Schokolade vorgestellt ein dulce de Leche Kiss t, und Smuckers produziert eine Eiscremespitze dulce deleche. Z.Z. gehören Russland, Israel, die Vereinigten Staaten und die Europäische Gemeinschaft zu den größten Importeuren von Dulce de Leche von Argentinien und von Uruguay.

In anderen Ländern bekannt Dulce de Leche durch verschiedene Namen, und die Farbe reicht vom Lattenelfenbein bis zu intensivem Braun. Es gibt etwas Vielfalt des Aromas, außerdem. In Mexiko genannt es cajeta, und es gebildet mit einer Kombination von goat’s Milch und cow’s melken, manchmal gewürzt mit einem Zimtstock während des Kochens. In Kolumbien und in Venezuela bekannt es als arequipe, und es gilt als ein “milk pudding.† Chile’s, das manjar ist und manjar Peru’s blanco sind Lattenformen dieses Bonbons, und das Aroma, die charakteristische Karamelisierung von Dulce de Leche ermangelnd, ist ein wenig subtiler. Die bolivianische Version von manjar blanco ist erheblicher und kennzeichnet den Zusatz des Grundreises oder des Reismehls, als verdickenvertreter. Die Franzosen genießen Confiture de Lait, oder “milk jam.†das , das irgendwelches ist, kann mit dem Zusatz des Zimts, des Rums, der Schokolade oder der Vanille gewürzt werden, besonders wenn es für Gebäck, Kuchen oder Krepps verwendet, wie füllend.

Obgleich es die unzähligen Marken gibt, die für Kauf in den Gläsern oder in den Wannen vorhanden sind, erschwert Dulce de Leche nicht, um zu bilden, obwohl er viel Geduld erfordert. Es gibt einige Methoden, die sieden die Milch erfordern oder mit Zucker und Würzen melken, wenn sie, über einer Quelle der Hitze für eine bedeutende Zeitmenge gewünscht. Alle Rezepte mit.einbeziehen das Rühren also den Mischung doesn’t Brand, bis das gewünschte Niveau der Karamelisierung stattgefunden. Drei der populärsten Methoden einschließen das stovetop, den langsamen Kocher und die eingemachten Kondensmilchmethoden en.

Für die stovetop Methode: Die Vollmilch 1 Quarts (9464 ml) in einer schwer-aufstoßenden Kasserolle verbrennen. 2 Schalen addieren (400 g) Zucker, 1 Teelöffel (4.6 g) Soda des Backens und 1 Vanilleauszug des Teelöffels (5 ml), wenn Sie gewünscht. Über mittlerer Hitze, Stirring kochen, bis es caramelizes-es mindestens eine Stunde dauert. In einem bedeckten Behälter im Kühlraum speichern. Für Hauptköche mit.einbezieht das weit populärere, wenn ein wenig prekär, Methode kär, eine ungeöffnete 14 Unze (425 ml) zu setzen kann (oder Dosen) von versüßter Kondensmilch, in einer Kasserolle und die Kasserolle mit genügendem Wasser dann in füllen, die Dosen zu bedecken. Die Dosen dann gesiedet leicht drei Stunden lang und regelmäßig hinzufügen Wasser dem Topf i, um zu garantieren, dass die Dosen die gesamte Zeit Unterwasser bleiben. Dosen müssen vollständig abkühlen gelassen werden, bevor man öffnet.

Anmerkung: Unterwerfenversiegelt kann zu dieser Art des Verfahrens trägt mit ihm offensichtliche Risiken; die, die zum Gebrauch in Büchsen konservierten Kondensmilch wünschen, aber Gefallen finden nicht den Gedanken eines vielleicht explosiven Küchevorfalls können einen Dosenöffner benutzen, um zwei kleine Löcher in der Oberseite von jedem zu stoßen können, die Dosen in einer leeren Kasserolle einzustellen, dann, die Wanne mit Wasser innerhalb zum  ¼ Zoll (0.6 cm) der Oberseiten der Dosen zu füllen. Sechs Stunden lang sieden und Wasser addieren, wie erforderlich, um den Wasserspiegel beizubehalten; Dosen dann vollständig abkühlen. Geöffnete Dosen, Löffel weg von der Spitzenschicht von Milch und resultierende Dulce de Leche sollten die vielen selben wie mit den anderen Methoden sein.