Was ist Eichel-Kürbis?

Eichelkürbis ist ein Winterkürbis, erstes vorhandenes mittleres, zum gewöhnlich spät zu fallen. gehören Sommer und Winterkürbis der gleichen Klasse, Curcubita. Eichelkürbis ist spezifisch von der Curcubita pepo Vielzahl. Anders als Sommerkürbis lässt Winterkürbis ein hartes Außenoberteil dieses can’t essen. Das Backen oder das Dämpfen des Kürbisses erbringt wundervolle Resultate - ein süsses Gelb zum orange Fleisch, das außerordentlichen Nährwert und Geschmack rühmt.

Viele der Versionen des Winterkürbisses auf dem Markt sind neuentwickelter als der Eichelkürbis. Der Butternutkürbis das zum Beispiel wasn’t verursachten zuerst bis das 20. Jahrhundert. Eichelkürbis in seiner Ausgangsmaske ist alt und war eine zutreffende Heftklammer in der Ureinwohnerdiät.

Zuerst wuchsen die meisten Formen des Winterkürbisses wild und geerntet nur für ihre Samen. Das Fleisch des Eichelkürbisses und alle seine Begleiter in der Winterkürbisfamilie waren gedachtes bitteres. Als zutreffende Bearbeitung anfing, wurde der größere angebaute Kürbis süsser und vorgewählt spezifisch für Süsse ch.

Der Eichelkürbis bleibt einer von den kleineren der Winterkürbisse, und erwartungsgemäß, vorschlägt sein Name seine Form ne. Er ist, grünt normalerweise mit Orange zerfurcht, oder Gelb spritzt von der Farbe und wiegt zwischen einen bis drei Pfund (.45-1.36 Kilogramm). Neuere Vielzahl kann golden oder fast Weiß in der Farbe sein, und einige Varianten gewachsen worden, die grünere und orange Farbe ausdrücken, häufig benannte Parteifarbenvielzahl.

Passend zum kleinen des Eichelkürbisses, viele sie bevorzugen, weil sie einfach vorzubereiten sind. Sie können gebacken werden, angefüllt und gebacken, gedämpft, microwaved und das Fleisch kann für das Hinzufügen Suppen oder als Ersatz für Kürbis in den Kürbistorterezepten leicht püreesiert werden. Der meiste Winterkürbis kann für andere Formen des Winterkürbisses ersetzt werden. Obgleich Süsse unterscheidet, gilt dem Eichelkürbis im Allgemeinen als mittleren Bonbon.

Einen Eichelkürbis zu backen ist ziemlich einfach. In der einfachsten Form können Sie den Kürbis einfach halbieren, seine Samen mit einem Löffel heraus schaufeln, und eine ungefähr Stunde lang backen. Einige Leute bedecken den Kürbis oder backen ihn in einem Teller, der mit Wasser umgeben, also verhärtet die Spitzenschicht des Eichelkürbisses nicht. Sie das isn’t, das notwendig ist, dem Eichelkürbis, diesem abzuziehen kann erreicht leicht sein, nachdem sie gedämpft oder gebacken, oder sie kann in seinem Oberteil einfach gedient werden.

Eichelkürbis zusammenpaßt gut mit süssen Gewürzen wie Zimt, Muskatnuts und Nelken n. In püreesierter Form wenn Sie wirklich dekadent sein möchten, können Sie etwas Butter und eine Spitze des braunen Zuckers für einen seitlichen Teller des süssen Winters hinzufügen. Sie sollten Eichelkürbis für einen der großen Winterkürbisse für Vegan oder vegetarische Teller auch halten. Die Größe bildet es vollkommen für einzelne angefüllte Teile, und sie bildet für eine herzliche Mahlzeit.

Ernährungsmäßig eine Hälfteschale (113. 4 g) von Eichelkürbis enthält ungefähr 57 Kalorien. Er ist im Vitamin A, im Kalium und in der Fol- Säure hoch. Eichelkürbis bleiben ein einfaches, Nahrung zu speichern, auch - der durchschnittliche Eichelkürbis kann für eine bis zwei Monate in einem kühlen trockenen Platz halten.