Was ist Eintopf?

Eintopf ist eine Art reiche Suppe, normalerweise gebildet mit essbaren Meerestieren, Gemüse und Creme. Traditionsgemäß einschließt Eintopf eine Unterseite des Speckes t und verdickt mit gebrochen herauf Cracker, obgleich Veränderungen des Tellers mit etwas verschiedenen Bestandteilen in vielen Seefahrtgemeinschaften gebildet. Häufig verglichen zu einem Eintopfgericht, ist Eintopf mit Klumpen der Bestandteile stark und hat ein sehr herzliches, wärmenaroma. In den Vereinigten Staaten hergestellt Eintopf häufig mit Muscheln lt, und zwei Vielzahl ist sehr populär: England-Artmuscheleintopf, der Sahne benutzt, und Manhattan-Art, die eine Unterseite der püreesierten Tomaten benutzt.

In vielen Seefahrtgemeinschaften werfen Fischer Proben des Fanges in einen großen großen Kessel und kochen die Klumpen der Fische mit einer Zusammenstellung des Gemüses wie Kartoffeln. In Frankreich genannt dieser Teller chaudiere, nachdem der Topf es innen gekocht. Die Franzosen addierten auch defekte Biskuite oder Cracker, um den Teller stärker zu bilden. Es ist wahrscheinlich, dass Amerikaner Eintopf von den französischen Siedleren in den Nordbereichen der Kolonien, wegen des Namens annahmen, obgleich die Briten eine lange Tradition der Meerestiereintopfgerichte außerdem haben.

Das Wort “chowder† erschien zuerst auf englisch innerhalb einer Rezeptüberschrift 1751, obgleich offenbar der Teller lange vor dann populär war. Dieses Eintopfrezept umfaßte Zwiebeln, Speck, Fische, eine Zusammenstellung der Gewürze, Biskuite, Rotwein und Wasser. In den 1800s anfingen amerikanische Köche e, den Übergang zu den Muscheln, wegen des Überflußes an den Schalentieren in der neuen Kolonie zu bilden. Köche anfingen auch, Creme Eintopf hinzuzufügen, und einzigartige Arten abhängig von den Bestandteilen zu unterscheiden.

Technisch muss Eintopf essbare Meerestiere nicht mit.einschließen. Maiseintopf ist eine andere populäre Art Eintopf, normalerweise gebildet mit Speck, Zwiebeln, Kartoffeln, Mais und Milch. Eine große Vielfalt der Eintöpfe des Gemüses nur kann gebildet werden, besonders wenn Köche im Verstand halten, dass der ursprüngliche Eintopf vermutlich von gebildet, was auch immer der Koch das Lügen um die Küche hatte, geworfen in einen Topf, um im Wein und im Wasser mit Klumpen der Fische zu sieden. Köche konnten mit Meerestiereintopfgerichten von anderen Teilen der Welt experimentieren auch wünschen, die dank eines würzigere Aromas den Zusatz der heißen Bestandteile wie Paprikas haben.

Um einen sahnigen Eintopf zu bilden, beginnen indem Sie Stücke Speck und Zwiebeln in einem auf lagertopf braten. Gewürze Geschmack wie Majoran, Thymian, Petersilie, Salz und Pfeffer hinzufügen und Huhn- oder Fischvorrat zusammen mit Creme und eine kleine Menge Mehl oder Brotkrumen innen rühren, um die Mischung zu verdicken. Für ungefähr 20 Minuten sieden, bevor Sie angedünstete Fische und/oder eingemachte Muscheln, zusammen mit den abgezogenen und gewürfelten gekochten Kartoffeln addieren. Durch wärmen und sofort dienen; wenn Sie Muscheln benutzen, achtgeben, dass Sie nicht den Eintopf zu lang kochen, oder die Muscheln drehen gummiartig. Der Eintopf kann mit einem Besprühen der frischen Petersilie und des Pfeffers oben zurechtgemacht werden und erinnert, starkes krustiges Brot auf der Seite zu dienen.