Was ist Eisbein?

Eisbein ist ein deutscher Teller, der using einen Schinkenweissen rheinwein vorbereitet - häufig einen, der in Essig eingelegt worden oder kuriert worden - gewöhnlich gedient mit gestampften Kartoffeln oder Sauerkraut. Der Schinkenweisse rheinwein gekocht normalerweise langsam, gekocht zu dem im Wasser verschiedenes Gemüse und Kräuter addiert. Dieses erweicht den Schinkenweissen rheinwein und vorstellt grösseres Aroma in, obwohl die Haut und das Fett überlagern, die gewöhnlich an gelassen. Eisbein ist ziemlich einfach zu bilden und obwohl es eine ein wenig lange kochende Zeit hat, erfordert es nicht viel Aufmerksamkeit.

Ähnlich einem polnischen Teller, der golanka genannt, eisbein anfängt mit dem Schnitt des Fleisches t, von dem er seinen Namen nimmt. Bedeutung “ice leg† auf Deutsch, eisbein bezieht den auf Beinknochen des Schinkenweissen rheinweins, der benutzt, wenn man diesen Teller vorbereitet. Der Schinkenweisse rheinwein ist ein Stück Schweinefleisch, das von unterhalb des Schinkens und über die Füße kommt, die der Knöchel- oder Handgelenkverbindung ähnlich sind, also gekennzeichnet sie manchmal als der Schweinefleischknöchel. Dieser Schnitt des Fleisches liegt ziemlich würzig, an der gemarmorten Beschaffenheit des Fettes und des Fleisches, aber an ihm auch ziemlich stark und erfordert lang, langsam kochend für korrekte Vorbereitung.

Eisbein anfängt mit dem Schinkenweissen rheinwein, der im Wasser vor Gebrauch getränkt werden müssen kann, abhängig von dem Salzgehalt des weissen Rheinweins. Der Schinkenweisse rheinwein kann geräuchert oder kuriert sein und gesalzt häufig, und irgendwelche Vorbereitungen funktionieren gut, wenn sie eisbein bilden. Ein großer Topf Wasser geholt zum kochen, dem der Schinkenweisse rheinwein, zusammen mit Karotten, Zwiebeln hinzugefügt, und Sellerie, der alle ungefähr gehackt worden. Buchtblätter hinzugefügt häufig diesem, sowie vollständige Pfefferkörner dige, und der Topf lassen einige Stunden lang sieden, bis das Fleisch leicht den Knochen abkommt.

Traditioneller Service von eisbein benutzt einen gesamten Schinkenweissen rheinwein, abschließt mit dem Knochen und der Haut noch auf dem weissen Rheinwein. Diese Haut ist nicht knusperig, aber ist anstatt vom langen Kochen weich, das sie nicht bittend bilden kann für einige Esser. Das eisbein gedient gewöhnlich auf einem Bett der gestampften Kartoffeln oder des Sauerkrauts, und Senf gedient normalerweise neben ihm. Einige Rezepte fordern den vom Wasser entfernt zu werden Schinkenweissen rheinwein, das einmal in einen Ofen gekocht, getrocknet und dann gelegt, um zu backen, bis klar auf der Außenseite. Diese Rezepte auch fordern häufig eine über den Schinkenweissen rheinwein beim Backen gebürstet zu werden oder gegossen Glasur.