Was ist Emmentaler-Käse?

Emmentalerkäse ist der ursprüngliche Schweizer Käse, ein sahniger Kuhmilchkäse farbiges mit charakteristischen großen Löchern. Der Käse stammte aus dem Emme Tal von der Schweiz, in der Region von Bern, obgleich er durch viele Nationen kopiert worden. Die großen Löcher und das sahnige, nussartige Aroma gebildet Emmentaler einen beständigen Liebling um die Welt, und der Käse ist zu einer Strecke des Kochens von Projekten gut angepasst. Die meisten Lebensmittelhändler tragen Emmentalerkäse oder regionale Verdopplungen des Käses.

Unter europäischem Gesetz hat der Käse, der als “Emmentaler Swiss† beschriftet, eine Benennung des kontrollierten Ursprung, also bedeutet es, dass der nur Käse, der im Emme Tal auf eine bestimmte Art gebildet, diesen Aufkleber tragen kann. Emmentalerkäse ist jedoch nicht also geschützt, der zu Durcheinander für Verbraucher führen kann, da technisch Emmentalerkäse von überall kommen kann. Für Leute, die das eindeutige Aroma des zutreffenden traditionellen Emmentalers aussuchen möchten, sollte Emmentaler-Schweizer erhalten werden.

Wie der Fall mit vielen berühmten Käsen, ist Emmentaler ein Käse der ungekochten Milch, wenn er auf die traditionelle Art und Weise gebildet. Die Milch vom Käse soll von Weide eingezogenen Kühen kommen, und sie hat normalerweise einen hohen Butterfettinhalt und ein fruchtiges, etwas Kräuteraroma resultierend aus dem Futterfutter, das die Kühe essen. Die Milch ist erhitzt, geimpft mit Bakterium, dürfen gerinnen, und dann betätigt in extrem großen Käse formt, um Räder vom Käse herzustellen, die 200 Pfund (91 Kilogramm) übersteigen können.

Wie die Käseheilungen, das Bakteriuminnere viel Kohlendioxyd erzeugen. Die starke Rinde auf der Außenseite einschließt das Gas nach innen n und veranlaßt es, unterscheidende große Löcher zu bilden. Gewöhnlich gealtert der Käse für mindestens vier Monate und häufig viel länger. Da der Käse gealtert, ist er für Verkauf in den Vereinigten Staaten trotz des Seins ein Käse der ungekochten Milch zugelassen, da das Behörde zur Überwachung von Nahrungs- und Arzneimitteln hergestellt, dass die Käse, die mindestens 60 Tage gealtert, ein mit geringem Risiko der foodborne Krankheit aufwerfen. Der meiste Emmentalerkäse altert für um ein Jahr, bevor er geht zu vermarkten. Wenn der Käse beschriftet werden soll Emmentaler-Schweizer, kontrolliert es normalerweise, um zu überprüfen, ob es den Standards der Benennung entspricht.

Der Käse schmilzt außerordentlich gut und trifft es eine populäre Wahl für gegrillte Sandwiche und gebackene Teller, die Käse mit.einschließen. Er kann auch geschnitten werden und deutlich gegessen werden und ist eine populäre Einbeziehung auf Käseplatten. Ein Qualität Emmentalerkäse kann jeden möglichen Teller, den er innen, eingeschlossen von der Quiche zu einem Cheeseburger groß erhöhen, und aus diesem Grund, hat der Käse eine aushaltene Popularität.