Was ist Feijoa?

Das feijoa oder die Ananasguajava, ist ein tropische Betriebseingeborenes nach Brasilien. Es bevorzugt subtropische Zonen und leiden unter Frostschaden. Feijoa verwendet häufig, um Hecken und Schirme herzustellen, weil es attraktiv und verhältnismäßig schnell wachsend ist. Die Frucht gilt als subacid, mit a Ananas-wie Aroma, das süssere Anmerkungen der Erdbeere und der Guajava hat. Feijoa nicht allgemein gefunden in den amerikanischen Gemischtwarenladen, obgleich größere Lebensmittelhändler mit einer großen Vorwähler der exotischen Früchte das reife feijoa haben können, das abhängig von der Position schwankt.

Der feijoa Busch entwickelt zu ungefähr 15 Fuß (fünf Meter) und hat graue Lattenbarke mit grünlichen grauen länglichen Blättern. Die Blumen sind, in kastanienbraunem und in weißem sehr auffällig und bilden einen aufrüttelnden und süß duftenden Zusatz zur Landschaftsgestaltung. Nah zusammen gepflanzt und ausgebildet, bilden feijoa Büsche einen ausgezeichneten Privatlebenschirm oder -windschutz in den mäßigen Zonen. Feijoa bevorzugt teilweise Sonne, mit Schutz vor extremer Hitze.

Die feijoa Frucht anfängt als grüne ovoid Form t, die in den kleinen weißen Haaren umfaßt. Während die Frucht reift, bleibt sie grünlich oder mit einem schwachen roten Farbton gelb, und die Haare fallen weg. Wenn der geöffnete Schnitt, das feijoa weißes granuliertes Fleisch und Masse-beiliegende Samen aufdeckt. Die feijoa Frucht hat auch einen reichen Duftstoff, den sie anfängt, auszustrahlen, bevor sie völlig reif ist.

Es gibt einige Kulturvarietäten von feijoa, von denen einige entwickelte Erzeugnisfrucht sind, während andere für landschaftlich verschönerngebrauch bestimmt. Die Anlage angebaut über Lateinamerika, sowie in Australien und einige Teile der Vereinigten Staaten. In den Nordbereichen der Vereinigten Staaten, ist sie für die Landschaftsgestaltung allgemein verwendet, weil die Anlage selbst der tolerante Frost ist, aber die Frucht ist nicht.

Die Blumen des feijoa sind auch essbar verwendet, obgleich würzig, und sind ausgezeichnete gegessene Ebene, besprüht auf Salaten, oder als schmücken. Die Frucht selbst sollte vor Verbrauch abgezogen werden und mit Zitronensaft besprüht werden, um Bräunung zu verhindern. Feijoa ist häufig benutzt, die Fruchtsalate oben zurechtzumachen, gekocht in den Puddings, konserviert im Sirup, oder in Spiritus gegoren. Feijoa verwendet auch, um Chutneys und Geschmack zu bilden, und ein Sirupauszug ist in Lateinamerika allgemein verwendet, Getränke zu würzen.

Feijoa hält gut nicht unter der Abkühlung und dauert, ungefähr eine Woche bevor die Qualität der Frucht anfängt zu leiden. Beim Suchen nach der Frucht, suchen gleichmäßig farbige, unverletzte Exemplare, die den unterscheidenden süssen Duftstoff tragen sollten. Wenn es zu früh ausgewählt, reift feijoa gut nicht weg vom Baum, also nach einer ziemlich weichen Frucht suchen. Wenn sie zu vieler Wärme und Feuchtigkeit herausgestellt, verrottet die Frucht unter der Haut, also ist sicher, nach der Behandlung von Praxis an Ihren Lebensmittelhändlern zu erkundigen.