Was ist Fideos Teigwaren?

Fideos Teigwaren sind bescheidenen Teigwaren mit einer langen und interessanten Geschichte. Die Teigwaren gegessen während des Mittelmeer, besonders in Spanien und in Italien und können manchmal auswärts außerdem gefunden werden. Einige eindeutige Rezepte verwenden fideos, einschließlich Suppen und eine Teigwaren-gegründete Paella, die in Spanien gedient. Nahrungsmittelhistoriker glauben, dass fideos Teigwaren eine der frühesten Inkarnationen von Teigwaren sein können, und sie hat zweifellos eine gut dokumentierte Geschichte.

In Spanien genannt Isolationsschlauchteigwaren manchmal fideos, die zu Durcheinander führen können, da fideos eine eindeutige Teigwarenform ist. In Italien genannt fideos Teigwaren häufig fidelanza oder fedelini. Moderne fideos gebildet gewöhnlich vom Hartweizen. Die Teigwaren sind kurz dünn, und etwas gekurvt. Diese klassische Form scheint, für einige Jahrhunderte behalten worden zu sein, wie Rezepte haben, die die Teigwaren benutzen.

Die Geschichte von fideos anfängt im 13. Jahrhundert., als Spanien eine große moslemische Bevölkerung hatte. Sie scheint, eine Schmelzverfahrensnahrung zu sein, die zum Kuskus, ein Teller eng verwandt ist, der mit Hartweizen gebildet, der in The Middle East sehr populär ist. Ein Kompendium des Moslem-Spanischen Kochens vom 13. Jahrhundert verzeichnet einen Teller, der fidaush genannt, das fideos Teigwaren benutzt. Der Teller ist, weil die Nudeln in ihrer Soße gekocht, eine Versammlung unterscheidend, die in vielen modernen fideos Rezepten behalten worden. Einige europäische jüdische Rezepte benutzen auch fideos oder sehr ähnliche Bestandteile.

In Spanien gekocht fideos anstelle vom Reis in der Paella, besonders in Südspanien. Diese Version von Paella ist zum mittelalterlichen fidaush sehr nah und kann mit einer Zusammenstellung der Bestandteile gebildet werden. Essbare Meerestiere fideos ist, mit Schalentieren wie Muscheln und Miesmuscheln sehr populär, die allgemeine Einbeziehungen sind. Die Teigwaren gekocht in einer reichen Soße mit den essbaren Meerestieren und gedient direkt vom kochenden Topf. Die fideos Teigwaren geröstet normalerweise im Öl, bevor die anderen Bestandteile addiert, gerade wie sind der Fall mit Reis in der Paella.

Viele Suppen verwenden auch fideos, da die langen dünnen Streifen von Teigwaren interessante Sicht- und strukturelle Noten der Suppe hinzufügen. In den Vereinigten Staaten besonders, wenn fideos vorhanden ist, verkauft sie normalerweise spezifisch als Suppeteigwaren. In diesem Fall kann sie mit Ei für ein herzlicheres Aroma angereichert werden. Die Klumpen des Isolationsschlauches gebrochen in kurze Längen funktionieren auch gut zu diesem Zweck. Die Teigwaren können separat gekocht werden und der Suppe hinzugefügt werden, oder sie kann zusammen mit der Suppe gekocht werden und Stärke freigeben, um sie zu verdicken.