Was ist Finocchiona?

Finocchiona ist eine Schweinefleischsalami, die aus Toskana stammt. Die Salami ist ein allgemeiner Bestandteil in vielen toskanischen Nahrungsmitteln und reicht von Aperitifservierplatten zu Teigwarensoßen, und ist eine populäre Zartheit in diesem Teil von Italien. Das einzigartige Aroma von finocchiona gebildet es eine Festlichkeit in anderen Teilen Italien und Rest der Welt außerdem. Facheinzelhändler, besonders die, die italienische Nahrungsmittel auf Lager, können finocchiona auf Lager, und es ist auch möglich, die Salami direkt von den toskanischen Exporteuren zu bestellen.

Wie der Fall mit vielen Salamis, finocchiona Anfänge mit einer Unterseite von Grundschweinefleisch, das mit Salz und Pfeffer gewürzt. Der ungewöhnliche Bestandteil im finocchiona ist Fenchelsamen, die der Salami einen faszinierenden Bonbon geben, Anis-wie Aroma. Sie sind auch hinter dem Namen, da Finocchio “fennel† auf italienisch bedeutet. Nachdem das Grundschweinefleisch in Salamigehäuse angefüllt, kuriert das finocchiona, damit es fest wird und trocknet, und anschließt der kulinarischen Tradition des italienischen kurierten Fleisches n, von denen viele sehr berühmt sind.

Es gibt eine lange Tradition der finocchiona Fertigung in Toskana, und die zutreffenden Ursprung der Nahrung bekannt nicht. Legende hat sie, dass die Nahrung von einem Dieb entwickelt, der gestohlene Salami in einem Flecken des wilden Fenchels verbarg und entdeckte, dass der Fenchel die Salami mit einem einzigartigen und empfindlichen Aroma erfüllte. Während dieses möglich ist, scheint es wahrscheinlicher, dass ein abenteuerlicher Koch Fenchelsamen einer Salamimischung einfach hinzufügte, um zu sehen, was geschehen konnte. Durch Tradition benutzen viele Köche wilde Fenchelsamen, unter dem Glauben, dass sie im Aroma stärker sind.

Wenn finocchiona eine kürzere Heilung gegeben, bekannt es als finocchiona sbriciolona. Sbriciolona ist eine bröckeligere, frischere Salami, die einige Verbraucher mehr an Wurst als Salami erinnert. Gewöhnlich gedient es in den starken Keilen, und viele Italiener genießen es auf herzlichen Handwerkerbroten. Grundschweinefleisch, das in diese Art von finocchiona einsteigt, neigt, eher als fein gemahlen klumpig zu sein und erleichtert eine bröckelige Fertigware.

Wenn finocchiona eine lange Heilung gegeben, macht es zu ein Unternehmen, trockene Salami, die die Beschaffenheit und die Übereinstimmung hat, die die meisten Verbraucher mit Salami verbinden. Dieses Endprodukt kann für Antipasto alla Toscano oben geschnitten werden, oder in den Teigwarensoßen und in anderen Mahlzeiten eingeschlossen werden. Wie anderes kuriertes Fleisch neigt die Salami, mit einem Komplex, überlagertes Aroma salzig zu sein, und sie zusammenpaßt gut mit starken Käsen und herzlichen Weinen zlichen.