Was ist Fondant?

Die glatte, fast fehlerlose Zuckerglasur, die auf viele traditionellen Hochzeitskuchen gesehen, ist Fondant. Abhängig von der Art des Fondants, kann sie über einem Kuchen gerollt werden und drapiert werden oder über einen Kuchen als Flüssigkeit gegossen werden. Fondant gibt einem Kuchen ein glattes, Berufsaussehen, Unterhälte das feuchte längere des Kuchens und liefert ein unterscheidendes Aroma und eine Beschaffenheit.

Fondant ist schwierig, richtig zu bilden. Die Zuckermischung muss erhitzt und sehr genau abgekühlt sein, damit, da der Fondant abkühlt, kleine Kristalle gebildet. Diese kleinen Zuckerkristalle geben dem Fondant sein glattes, seidiges Aussehen. Wenn der Zucker zu viel erhitzt ist, wird der Fondant stumpf und kiesig.

Fondant erfordert auch ein spezifisches Verhältnis entweder der Glukose oder des Weinsteins, wenn er gebildet. Mit zu viel dieser Bestandteile, versteift der Fondant und wird schwierig oder unmöglich zu arbeiten. Ein Fondant ohne genügend Glukose oder Weinstein bleibt Flüssigkeit und erreicht nicht die dough-like Übereinstimmung, die für korrekten Frosting notwendig ist.

Aus diesen Gründen vor-bildete der meiste Bäckerkauf Fondant von den Fertigkeitspeichern oder von den Backen-Versorgungsmaterial-Speichern. Vor-gebildeter Fondant kommt gebrauchsfertig in einem Siegelbehälter, oder er kann in pulverisierter Form gekauft werden. Der gebrauchsfertige Fondant ist schneller und einfacher, aber muss eher nach Kauf verwendet werden. Der getrocknete Fondant muss vor Gebrauch besser hydratisiert werden, aber Speicher.

Einen Kuchen mit Fondant zu gefrieren kann ein heikler Prozess sein, aber ist nicht mit einer wenig Praxis schwierig. Zuerst sollte der Kuchen mit einer hellen Fruchtglasur oder einer Dünnschicht von Marzipan oder buttercream Frosting beschichtet werden. Die Glasur oder der Frosting helfen auf zwei Arten. Zuerst gibt er dem Kuchen eine glatte Oberfläche für den Fondant und verhindert, dass Krumen den Fondant aussehen klumpig bilden. Zweitens, bildet der Frosting eine Schicht zwischen dem Kuchen und dem Fondant, verhindernd, dass der Kuchen Ziehen der Feuchtigkeit aus dem Fondant heraus und sie trocken aussehen bildet.

Mit der glatten Schicht von Frosting oder von Glasur auf dem Kuchen, sind Sie bereit, den Fondant anzuwenden. Wenn Sie gegossenen Fondant benutzen, in der Mitte der Oberseite des Kuchens beginnen und Ihren Fondant, damit er über die Oberseite fließt und die Seiten niederwirft, using ein Messer oder eine Spachtel langsam gießen, um den Fondant zu verweisen und glatt zu machen.

Für gerollten Fondant pulverisierten Zucker benutzen, um den Rollenstift und den Arbeitsbereich zu beschichten. Den Fondant in ein dünnes, flaches Blatt rollen, das genug, um den Kuchen vollständig zu bedecken groß ist. Wenn der Fondant heraus gerollt, um zu sortieren, ihn auf den Rollenstift lose rollen und ihn über dem Kuchen sorgfältig drapieren. Achtgeben, dass Sie nicht den Fondant über dem Kuchen ziehen, oder der Fondant kann zerreißen. Wenn Sie den Fondant an der richtigen Stelle haben, die Seiten des Kuchens glatt machen, und mit einem scharfen Messer, jeden überschüssigen Fondant um die Unterseite weg schneiden.

Fondant ist ein eleganter, schöner Frosting. Nicht gerade für Hochzeitskuchen mehr, kann Fondant auf die Kuchen für alle Gelegenheiten gesehen werden, zu Hause gebildet beide von den Berufsbäckern und laienhafte Chefs. Wenn Sie einen Kuchen backen, konnten Sie Fondant für einen Spaß halten, neue Weise, ihn zu bereifen.