Was ist Fougerus Käse?

Fougerus Käse ist ein Kuhmilchkäse, der aus Nordfrankreich stammt. Der Käse gebildet traditionsgemäß mit nicht pasteurisierter Milch, und er hat eine dichte, sahnige Beschaffenheit und ein Aroma, das Ursachen es, zum des Briekäses nah zu ähneln. Während nicht als popularisiert als Briekäse, ist fougerus Käse durchaus ein beachtlicher Käse, und er kann mit krustigen Broten, würzigen weißen Weinen und milden Früchten bei Zimmertemperatur gedient werden. Spezialgebietsgeschäfte können fougerus tragen, und der Käse kann der Special auch sein, der von den Importeuren bestellt.

Der Käse genannt für den einzelnen Farnwedel, der traditionsgemäß die Rinde verziert. Auf französisch bedeutet fougére, dass “fern.† der Farn addiert, kurz bevor der Käse verpackt, also hat er nicht eine unermessliche Auswirkung auf Aroma, aber er verleiht eine Anmerkung der Art zum Käse, wenn er vollständiges dargestellt. Gewöhnlich austrocknet der Farn während des verpackenprozesses t, und er ist normalerweise essbar, obgleich die Beschaffenheit des getrockneten Farns mit dem Weichkäse zusammenstoßen kann. Einige Produzenten bedrängen auch andere Blumen oder Blätter in die Rinde vor Verkauf.

Wie Briekäse hat fougerus Käse einen weichen, sahnigen Innenraum mit einem etwas salzigen, kreideartigen Aroma. Die starke samtartige Rinde ist völlig essbar und tatsächlich ziemlich würzig. Wenn er bei Zimmertemperatur gedient, ist der Käse weich und sehr verteilbar. Er kann auch gebraten werden, um ihn runny zu bilden, für Leute, die eine runny Käseverbreitung genießen. Einige Verbraucher glauben, dass das Aroma und die Beschaffenheit des fougerus Käses Briekäse überlegen ist, und es kann der Spaß sein, zum eines Vergleichskäseprobierens unter Leuten zu führen, die die verschiedenen weichen Bloomyrinde Käse von Frankreich versuchen möchten.

Der Käse kann manchmal gesehen werden beschriftete als Handwerkerbauernhauskäse, weil er in der traditionellen Art einer französischen Molkerei gebildet. Bauernhauskäse neigt, im Aroma einfacher zu sein, und kurz gealtert, weil es nicht gehen soll zu vermarkten. Wie andere Bauernhauskäse gebildet fougerus Käse zuerst für persönlichen Gebrauch, bis er ein Mitglied der Öffentlichkeit faszinierte. Käsehersteller Robert Rouzaire gutgeschrieben normalerweise die Einführung des fougerus Käses zum allgemeinen Markt in den sechziger Jahren als Handwerkerbauernhauskäse.

Wie viele Handwerkerkäse gebildet fougerus Käse traditionsgemäß mit ungekochter Milch, die ein sehr unterscheidendes Aroma und eine Beschaffenheit erbringt. Er erfordert auch die vorsichtige Behandlung, da ungekochte Milch unsicher werden kann, wenn sie schlecht behandelt. In den Vereinigten Staaten hergestellt der Käse mit pasteurisierter Milch er, da er nicht genug gealtert, in der Form der ungekochten Milch verkauft zu werden. Der pasteurisierte Käse erleidet flavorwise, leider.