Was ist Francisco-Sauerteig-Brot?

Francisco-Sauerteigbrot ist ein Sauerteigbrot, das mit dem Gebrauch eines Starters produziert wird, der nach San Francisco einzigartig ist. Gegenteil zum populären Glauben, Francisco-Sauerteigbrot nicht notwendigerweise braucht, in San Francisco produziert zu werden, da der Starter auf der ganzen Erde versendet werden kann, und tatsächlich gewöhnliche Bäcker es durch einige Spezialgebietsfirmen bestellen können, die Sauerteigstarter liefern. Diese Art des Sauerteigs ist unter Brotventilatoren berühmt geworden, und sie ist ein überall vorhandenes Angebot in den Francisco-Bäckereien und den Gaststätten.

Sauerteigbrote werden mit natürlich gegorenen Startern gebildet. Eine interessante Sache über solche Brote ist, dass der Starter zum Bereich einzigartig ist, den er innen kultiviert wird, da er lokalen Hefen und aus Bakterium besteht. Infolgedessen schmecken Sauerteigbrote aus der ganzen Welt, abhängig von dem Ursprung des Starters radikal unterschiedlich, selbst wenn sie ebenso vorbereitet werden. Die Starter einiger Regionen der Welt sind für ihr Aroma und Leistung berühmt geworden, und San Franciscos ist ein solches Beispiel.

Die Geschichte des Francisco-Sauerteigs fing mit dem Goldrausch an, als zahlreiche unternehmungslustige Bäcker Öffnungsbäckereien begannen, um hungrigen Goldbergmännern zu bieten. Viele von diese Bäckereien produziertem Sauerteigbrot in der französischen und italienischen Tradition, using Starter wuchsen sich sie und San Franciscos die sourdoughs, die ungewöhnlich köstlich, mit einer zarten Beschaffenheit und einem komplizierten Aroma, welches begonnen, um die Stadt berühmt zu bilden gewesen wurden. Zusätzlich zum Starter schließt Francisco-Sauerteigbrot Mehl, Salz und Wasser mit ein, wenn einige Bäckereien außerdem eine addieren kleine Menge, Öl.

Im 20. Jahrhundert tauchten vier Bäckereien auf, wie die Könige des Francisco-Sauerteigbrotes: Colombo, Pariser, Toscano und die Boudin Bäckerei. Heute werden die ersten drei unter einer Fahnenfirma vereinigt, obgleich sie aktiv mit einander konkurrieren, und Boudin Bäckerei bleibt unabhängig. Mehrere dieser Bäckereien behaupten, die Starter zu benutzen, die zu den späten 1800s datieren und erneuern ihren Starter jeden Morgen, um eine neue Reihe vom Brot auf die traditionelle Art zu bilden. Diese Bäckereien versenden Francisco-Sauerteigbrot ganz über Nordkalifornien zusätzlich zur Lieferung des Brotes für San Francisco.

Der berühmte Starter für Francisco-Sauerteigbrot schließt einige spezielle Hefen und Bakterium mit ein. Eine Hefe, Candida humilis, scheint, nach San Francisco einzigartig zu sein, wie das dominierende Milchsäurebazillusbakterium, Milchsäurebazillus San Francisco. Die einzigartige Kombination der lokalen Hefen und des Bakteriums wird auch durch die exakte Position in der Stadt beeinflußt, in der der Starter gezüchtet wird, der erklärt, warum Hauptköche in San Francisco eine Strecke der sourdoughs produzieren können, wenn sie ihr Brot vom Kratzer bilden.