Was ist Fugu?

Fugu ist ein japanisches Wort für pufferfish oder Blowfish, die auf einige Arten Fische (das taxierteste ist, der Tiger Blowfish das giftigste) bezieht, und auch der Name der Mahlzeiten, die aus diesen Fischen vorbereitet. Von was fugu interessant also bildet, ist viele Perspektiven, dass das meiste pufferfish ein leistungsfähiges Neurotoxin enthalten, das Tetrodotoxin genannt, das Paralyse verursachen kann, und wenn genügend Gift eingenommen, kann Tod verursachen. Die Vorbereitung von fugu muss folglich sorgfältig reguliert werden, um sicher zu sein, dass sehr wenig dieses Gifts bleibt. Nur besonders genehmigte und ausgebildete Chefs können den Teller in Japan und Südkorea vorbereiten. Eine Handvoll Chefs vorbereiten auch Blowfishrezepte in Amerika, hauptsächlich in New York ch.

Die meisten des Gifts des pufferfish enthalten in den Eierstöcken und in den Organen, mit der höchsten Giftkonzentration in der Leber. Die Chefs, die fugu vorbereiten, müssen extrem achtgeben, wenn sie die Fische schneiden, um irgendein, Teil der giftigen Bereiche der Fische in die Mahlzeit vorzustellen zu vermeiden. Dennoch lassen einige Chefs eine sehr kleine Menge des Gifts im vorbereiteten fugu, das ein Prickeln des Munds und der Lippen verursachen kann.

Blowfishmahlzeiten geverehrt in Japan, und sind sehr teuer. Eine volle Mahlzeit kann ungefähr $200 US-Dollars (USD) oder mehr leicht kosten, während ein Teller der fugu Sushi oder des Sashimis ungefähr $20-60 USD kosten konnte. Kosten können in den US sogar höher sein, da der Fisch in Japan vorbereitet und dann auf dem Luftweg in die US geschickt. Einige Leute, die pufferfish versucht, vorschlagen it’s nicht wert den Preis t. Sie beschweren die Fische haben einen milden Geschmack. Andere, besonders in Japan halten es für eine außerordentliche Zartheit und feiern sein Aroma und die zugehörigen Gefahren des Essens es.

Es sollte gemerkt werden, dass wenige Fälle von der fugu Vergiftung auftreten, wenn genehmigte Chefs die Fische vorbereiten, obwohl der seltene Fall auftritt. Dennoch empfand Japan offenbar die Gefahr, besonders als Obdachloser gesuchte Mahlzeit in den Abfalldosen der Gaststätten und an der versehentlichen Vergiftung gestorben. Dieses führte zu Regelungen betreffend sichere Beseitigung aller unbrauchbaren Teile der Fische.

Auch die Japaner lassen ihren Kaiser keine Art fugu essen, und es gegeben Zeiten in der japanischen Geschichte, als Verbrauch der Fische in jeder möglicher Form verboten, höchst bemerkenswert während des Tokugawa Shogunate, das vom frühen 17. Jahrhundert durch das mittlere 19. Jahrhundert dauerte. Die Europäische Gemeinschaft verbietet den Verkauf irgendeiner Art pufferfish.

Es gibt vielseitige Konten der Zahl den Todesfällen, die jedes Jahr fugu Vergiftung zugeschrieben. Häufig verursacht diese Todesfälle, die von vielleicht 10 bis zu über 150 Leuten ein Jahr, reichen abhängig von, welchem Konto Sie lesen, wenn ohne Lizenz oder laienhafte Chefs versuchen, diesen Teller vorzubereiten selbst. It’s nachdrücklich nicht ein Fisch, der von jemand vorbereitet werden sollte, das hasn’t weitgehend ausgebildet.

Merkwürdige Konten existieren vom pufferfish, das Leute veranlaßt, zu erscheinen, wie tot, und von den Leuten, die nach rechts bevor begraben zu werden aufwecken oder eingeäschert das they’re ungefähr. Einige Leute vorgeschlagen ge, dass das Gift im Voodoo benutzt worden, um die so genannten Zombies herzustellen: Leute, die und dann tot scheinen, von den Toten zu steigen scheinen. Diese Ansprüche sind unbewiesen.

Wissenschaftler entwickelt eine ungiftige Variante von pufferfish, das vollendet worden, indem man den Fischen eine spezielle Diät einzog. It’s glaubte, dass diese Diät und die Einleitung einiger Formen des Bakteriums verursachen kann dem Gift. Indem sie Fische in einer kontrollierten Umwelt anhebt, scheint eine Sorte pufferfish von der Giftigkeit vollständig frei. Einige Leute wundern, ob das Entfernen des Gifts die Nahrung weniger attraktiv bildet, da einige Leute eine bestimmte Erregung aus dem Essen eines Fisches heraus erhalten, der Tod möglicherweise verursachen könnte, und ringt, dass Einnahme der minuziösen Mengen des Gifts wirklich Teil der Anziehungskraft zu den pufferfish Mahlzeiten ist.