Was ist Gelatine?

Gelatine oder Gelatine, ist eine Substanz, die von der Verarbeitung des Tierkollagens abgeleitet. Handels- erreicht dieses gewöhnlich von den Viehfellen und Knochen und Schweinehäute. Gegenteil zum populären Glauben, Gelatine übertragen nicht von den Füßen oder von den Hornen der Tiere, die hauptsächlich vom Keratin eher als Kollagen gebildet.

In seiner grundlegendsten Form ist kommerziell verarbeitete essbare Gelatine ein geschmackloses beige oder hellgelbes Puder oder Körnchen. Sie besteht aus meistens Protein, mit einem kleinen Prozentsatz der Mineralsalze und des Wassers, welche die Balance bildet. Gelatine enthält achtzehn Aminosäuren. An den 10 essenziellen Aminosäuren, die für menschliche Gesundheit notwendig sind, ermangelt Gelatine nur Tryptophan.

Essbare Gelatine ist außerordentlich vielseitig begabt. Neben dem überall vorhandenen die populären Nachtische Gelatieren-O® beide in den Institutionscafeterias und Hauptküchen um die Welt, Gelatine können in einer erstaunlichen Reihe Nahrungsmitteln gefunden werden. In der verarbeiteten Lebensmittelindustrie verwendet es einem Verdickungsmittel, einem Gelierungsmittel, einem Ausgleicher und einem Emulsionsmittel. Als solches kann es in den Nahrungsmitteln gefunden werden, die, Pastete, Aspik, Eibische und gummiartige Süßigkeit, Suppen, Salatsoßen und in Büchsen konservierter Schinken so verschieden sind wie Joghurt.

Essbare Gelatine ist auch in der Pharmaindustrie am meisten benutzt. Weil sie leicht verdaulich ist, bevorzugt sie als Schicht für medizinische Tabletten und caplets. Kapseln Medizin-enthalten, gebildet auch von der Gelatine.

Anderes, ungenießbarer Gebrauch für Gelatine einschließen die Produktion des Filmes in der fotographischen Industrie en. In der Unterhaltungsindustrie benutzt Gelatine, um die Farbe-enthaltenen Kapseln zu produzieren, die aus paintball Gewehren geschossen.

Die Extrahierung des Kollagens von den rohen Tiermaterialien, um Gelatine zu produzieren erfordert Handels- einen Prozess, der Phasen des Kochens und des Tränkens in einer starken säurehaltigen oder basischen Lösung, um zu befreien oder zu hydrolysieren, das Protein beinhaltet. Sobald extrahiert, getrocknet das Protein dann. Die Gelatine kann in die Blätter gebildet werden, bezeichnet Blattgelatine oder Boden in Körnchen oder in Puder. Die Lagerbeständigkeit der Gelatine ist ein langatmiges, gehalten die Lieferung der Gelatine bei einer regulierten Temperatur und geschützt vor Feuchtigkeit.

Während sie von den Tierprodukten verfeinert, beobachtet strenge verarbeitenrichtlinien, um die Reinheit und die Qualität der Fertigware sicherzustellen. Zahlreiche Tests überprüfen die Gelatine für das Vorhandensein der Krankheitserreger, der verunreiniger und anderer Verunreinigungen.

Der Ausgangskoch, der wünscht, Gelatine für Gebrauch im Aspik zu übertragen, oder andere kulinarische Zwecke durch siedende Kollagen-enthaltene Tier- oder Fischknochen leicht so tun können, die Flüssigkeit dann belastend und abkühlen. Die Gelatine erstarrt nach Abkühlung.

Die Gelatine, gedient in einer Suppe oder in einem Schimmern, Juwel-tonte den Damm, der mit Fruchtklumpen verziert, anbietet etwas ErnährungsVergünstigungen. Viele glauben, dass es für die Instandhaltung der gesunden Knochen und der Verbindungen und des attraktiven Haares und der Nägel vorteilhaft ist. Es, für Alter, bewertet worden als verdauungsförderndes Hilfsmittel und ein intestinales soother, folglich die Popularität der Gelatine-enthaltenen Soßen und der Suppen, die neben reichem Fahrpreise gedient.

Gelatine als Lebensmittelzusatzstoff beiträgt jedoch wenig aber Beschaffenheit zu seinem Wirtsprodukt em. Sehr wenig wenn überhaupt gewonnen Ernährungsnutzen von der Gelatine, die verarbeiteten Nahrungsmitteln hinzugefügt.