Was ist Gluten-Intoleranz?

Glutenintoleranz auch genannt abdominale Krankheit und ist ein übernommener Zustand, der eine extreme körperliche Reaktion verursacht, wenn sie Gluten von den Körnern wie Weizen, Gerste und Roggen einnehmen. Die Bedingung ist nicht heilbar, und kann streng werden, beschädigt den kleinen Darm und verursacht arme Absorption der Vitamine und der Mineralien oder der Unterernährung. Obwohl sie nicht normalerweise kuriert werden kann, kann Glutenintoleranz adressiert werden, indem man Produkte vermeidet, die Gluten enthalten. Dieses wird einfacher, mit vielen niedrigen oder Gluten-freien vorhandenen Nahrungsmitteln zu tun, die guten Ersatz für Nahrungsmittel mit Gluten bilden. Es ist eine gute Sache, dass solche Nahrungsmittel vermarktet worden, da ungefähr eine in 100 Leuten unter Glutenintoleranz leiden kann.

Leute mit Glutenintoleranz reagieren auf Gluten indem sie eine immune Reaktion haben. Dieses kann eine Vielzahl von Symptomen verursachen. Diarrhöe, Ermüdung, Anämie, plötzliche Unterernährung, Gewichtverlust, Gewichtgewinn und Muskelklammern können alles Resultat. Die Bedingung bestimmt normalerweise durch Blutprüfung, um zu sehen, wenn Antikörper in Erwiderung auf Gluten entwickeln. Wenn die Bedingung entdeckt, behandelt Glutenintoleranz dann mit einer geänderten Diät.

Zu befolgen ist extrem wichtig, eine Diät, die vom Weizen, von der Gerste und vom Roggen für das Leben frei ist, selbst wenn Symptome nicht mehr anwesend sind. Da Leute nicht über Glutenintoleranz erhalten, und jedes Mal wenn Gluten eingenommen, kann ein Leidendes die Gesundheit seiner Därme dauerhaft riskieren. Es ist besonders wichtig für jemand mit dieser Bedingung, Aufkleber sorgfältig zu lesen und zu fragen, welche Teller Gluten enthalten, wenn sie heraus speisen. Eine Soße z.B. konnte mit weißem Mehl verdickt werden und sollte nicht verbraucht werden. Gluten hinzugefügt einer Vielzahl der Produkte zahl, die man nicht normalerweise enthalten Weizen denken, und die Standardrichtlinie ist, alles nicht zu verbrauchen, welches das Leidende über unsicher sein kann.

Da Glutenintoleranz Gesundheit so streng beeinflussen kann, enthalten viele Produkte jetzt die Kennzeichnung das sagt „das freie Gluten,“ oder anzeigen, wenn Produkte Gluten enthalten. Diese Kennsatzart kann in vielen natürlichen Nahrungsmittelspeichern gefunden werden, die das Hilfsmittel der Leute mit Glutenintoleranz sind-. Alternative Mehle, Vitamine ohne Gluten und Produkte, die das Gluten sind, das frei ist, sind am einfachsten, an der Biokost oder an den natürlichen Nahrungsmittelspeichern zu finden und normalerweise beschriftet am genauesten.

Glutenintoleranz zu haben bedeutet nicht, dass eine Person einen Normal und eine Standarddiät nicht verhältnismäßig essen kann. Es sei denn er oder sie haben, andere strenge Nahrungsmittelallergien, die meisten Proteine, Gemüse, und viele Körner sind vorhanden, und er oder sie können in der Lage sein, Arten des Mehls anders als Weizen, Gerste und Roggen zu benutzen. Einige Leute zulassen Sojamehle und Reismehle sehr gut t. Leute mit dieser Bedingung sollten mit ihrem Doktor oder Ernährungssachversta5ndiger betreffend Alternativen mit Standardweizen, Roggen und Gerstenmehl oder Gluten sprechen.