Was ist Graf-Grau-Tee?

Grauer Tee des Grafen ist eine Mischung des Tees, der schwer mit Bergamotte gewürzt. Das unterscheidende Aroma der Bergamotte hineingießt den fertigen Tee tigen, verursacht ein klassisches Licht und erneuert Aroma. Viele Verbraucher denken an grauen Tee des Grafen als der fundamentale englische Tee, und er in der Tat gedient häufig am Tee und an anderen Sozialereignissen in Großbritannien. Zahlreiche Firmen bilden Mischungen vom Graf-Grau, die in eingesackter und Loseblattform vorhanden sind.

Der Tee genannt nach dem zweiten Graf-Grau, das als Premierminister im 1830s diente. Entsprechend Legende empfing der Graf den Tee als diplomatisches Geschenk, angenommen im Dank für Einsparung jemand Leben. Der Tee entwickelte ist ein populäres Angebot im Privateigentum des Grafen, und er holte seinem Teekaufmann die Mischung, Twinings im Strang und bat ihn, ihn zu wiederholen. Twinings freigab den grauen Tee des ersten amtlichen Grafen fen und es stand schnell einem Liebling.

Viele Leute sind unter dem irrtümlichen Eindruck, dass Graf-Grau eine Art Tee ist. Tatsächlich kommen alle schwarzen Tees von der Kamelie sinensis Anlage. Die Blätter der Anlage geerntet zu den verschiedenen Zeiten und behandelt in den unterschiedlichen Arten, alles aus weißem Tee zum schwarzen Tee zu produzieren, und Graf-Grau mischt traditionsgemäß eine Mischung der Inder- und SriLankan Tees. Einige Produzenten hinzufügen auch einen Tipp von lapsang souchong sang, um Grafen grauen Tee zu geben ein etwas rauchiges, reiches Aroma.

Da Bergamotte eine starke Würze ist, kann sie Vertuschung für Tee einer wenig Qualität. Aus diesem Grund sollten Leute, die über den Grad ihres Tees betroffen, sorgfältig verpacken lesen. Loseblatttee neigt, von der besseren Qualität zu sein, während etwas eingesackte Tees ziemlich unangenehm sein können. Wenn das Aroma des grauen Tees des Grafen nicht durchaus zu schmecken ist, genießen einige Verbraucher Dame Grey, eine Variante, die Sevilla-Orange und Zitrone der Mischung hinzufügt und eher drastisch ändern das Aroma.

Wenn man schwarzen Tee braut, ist es wichtig, ihn für drei bis fünf Minuten nur zu durchtränken. Das Durchtränken des Tees während eines längeren Zeitabschnitts ergibt eine bittere Tasse Tee, wie die Gerbsäuren von den Blättern ausgelaugt. Wenn Sie stärkeren Tee wünschen, mehr Teeblätter pro Schale Wasser benutzen. Sie können auch finden, dass die Qualität Ihres Tees verbessert, wenn Sie die Teekanne wärmen oder Sie brauen innen mit einem schnellen Strudel des kochenden Wassers höhlen, bevor Sie brauen.