Was ist Granita?

Granita ist ein gefrorener Nachtisch, der mit Wasser und einer Sirupunterseite, ganz wie Sorbet gebildet. Es ist in Italien populär, und nah insbesondere verbunden mit Sizilien. In Italien kann granita am Frühstück, mit italienischer Brioche oder zu jeder möglicher anderen Tageszeit gedient werden. Viele Regionen von Italien anbieten besonders gewürzte granitas using Saisonfrüchte oder die Agrarerzeugnisse, die dem Bereich einzigartig sind. Außenseite von Italien, granita gefunden in den italienischen Gemeinschaften, und sie kann auch zu Hause gebildet werden verhältnismäßig leicht.

Wie viele anderen gefrorenen Nachtische zusammenhängt granita vermutlich mit Sorbett, einem nahöstlichen Getränk, das mit Sirup gebildet, Wasser und Eis. Entsprechend Legenden erfunden granita versehentlich von einem Sorbettverkäufer, der ihre Waren auf Eis zu lang ließ und veranlaßte das Sorbett, zu einen Block - des granulierten Eises in hohem Grade zu machen. Was auch immer die Ursprung von granita sein können, gebildet der Nachtisch, indem man Wasser mit einer Würze mischt und dann es in eine Gefriermaschine setzt. Jede Stunde oder so, ausgezogen die granita Mischung von der Gefriermaschine n und gerührt mit einer Spachtel und integriert alle Kristalle auf die Oberseite zurück in die Mischung. Das Resultat ist ein flockiger, granulierter Behälter gewürztes Eis. Für die Köche, die entlang zu Hause folgen, kann granita in einer Bratwanne leicht gebildet werden, und in der Küche überzogen werden, damit keine Gäste seine bescheidenen Ursprung schätzen.

In einigen Regionen gebildet granita härter und entworfen rasiert zu werden. Es sollte nicht mit rasiertem Eis jedoch verwechselt werden. Rasiertes Eis gebildet durch nieselnden Sirup oder eine Würze über einem Teller des Eises, das von einem Block rasiert worden. Wenn sie granita bildet, ist die Würze in das Eis Misch, und selbst wenn es rasiert, hat granita eine kristallene Struktur des Knisterns, die im Mund ziemlich unterscheidend ist. Während es ungerade klingen konnte, Nachtisch mit Frühstück zu essen, erneuert die Kombination granita und Frühstückdes gebäcks wirklich durchaus.

Populäre Aromen für granita umfassen Kaffee, Bittermandel, Zitrone, Minze, Orange und Saisonfrüchte und Beeren. Das Bittermandel granita, das in Italien hergestellt, ist einzigartig, weil es zutreffende Bittermandeln mit.einschließt, die Spurenmengen Cyanid haben. Bittermandeln sind nicht, mit der vorsichtigen Verarbeitung schädlich, und sie hinzufügen ein einzigartiges Aroma den Nahrungsmitteln roma, die sie innen benutzt. Viele berühmten europäischen Nahrungsmittel mit Mandeln, wie Marzipan, haben ein unterscheidendes Aroma wegen des Gebrauches der Bittermandeln. Die Zitronen, die im granita benutzt, sind auch, da sie kleiner und süsser sind, wie Meyer-Zitronen unterschiedlich. Fantasie ist die einzige Begrenzung zu den granita Würzen, inner und äußer von Italien.