Was ist Griess-Brot?

Grießbrot ist Brot, das mit Grießmehl gebildet wird, ein Mehl, das vom Hartweizen abgeleitet wird. Hartweizen ist der vorhandene Hartweizen, und er produziert ein unterscheidendes Mehl, das berühmt in den Teigwaren benutzt wird. Grießbrot kann vom Grieß oder mit einer Mischung des Griesses und eines anderen Mehls völlig gebildet werden; in jedem Fall hat es ein reiches Aroma und eine unterscheidend zähe Beschaffenheit.

In Italien ist Grießbrot besser - bekannt als pane di Semola und es wird häufig bei speziellen Gelegenheiten, besonders auf der Insel von Sardinien gebildet. Grieß ist sofort, dank seine goldene Farbe erkennbar, und ist mehr benutztes Grießmehl, das mehr Gelb das Brot. In einigen Fällen kann das Brot ein cremefarbenes sein, während in anderen es ein vibrierendes goldenes Gelb sein kann.

Wie andere traditionelle italienische Brote ist Grießbrot entworfen, mit einem Starter gebildet zu werden, bekannt als ein biga. Starter ziehen wilde Hefen von der Luft, indem sie eine Umwelt verursachen, die vorteilhaft ist, damit sie innen wachsen. Wenn sie mit Mehl, Salz, Öl und Wasser gemischt werden, um Brotteig zu bilden, fangen die Hefen an, langsam zu gären. Die langsame Gärungzeit erbringt ein viel komplizierteres Aroma und eine sehr zähe Beschaffenheit und obgleich es, dass das Brot länger zum Aufstieg dauert, viele Bäcker glaubt bedeutet, dass das using einen Starter die Extrabemühung wert ist.

Die langsame Gärung, die in die Produktion des Grießbrotes mit einbezogen wird, produziert eine klassisch geöffnete Krume, die weich und zäh ist. Die Kruste dieses Brotes ist gewöhnlich sehr klar, und sie kann mit Klumpen des grob geriebenen Griesses oder der Sesamsamen, zusammen mit anderen Spitzen verziert werden. Viele Leute finden, dass Grießbrot ein schwach butterartiges Aroma hat, das schwierig zu erklären ist, da Butter nicht in das Rezept miteinbezogen wird.

Es gibt alle Art des Gebrauches für Grießbrot. Es kann in Öl oder in verschiedene Behandlungen eingetaucht werden und deutlich gegessen werden oder mit Butter geschmiert werden, um das butterartige Aroma zu erhöhen. Einige Leute mögen Sandwiche mit Grießbrot bilden; es schmeckt mit einer Schlupfstelle des Weichkäses und einer Handvoll Oliven besonders ausgezeichnet. Dieses dichte, feuchte Brot hält für einige Tage, wenn es im Papier eingewickelt wird; wenn es beginnt, verjährt zu gehen, eine Scheibe mit Wasser besprühen und sie kurz rösten, um sie wieder zu beleben.