Was ist Guarana?

Guarana ist eine Art Beere gewachsen in Südamerika, das viel ebenso Koffein verwendet, um Soda, Süßigkeit und sogar Kaugummi zu ergänzen verwendet. Die Beeren selbst sind im Aufbau Kaffeebohnen extrem ähnlich. Obgleich die Chemikalien in den Beeren etwas unterschiedlich sind, haben sie den gleichen grundlegenden Effekt wie Koffein auf ungefähr gleichem Dosisniveau. Im US you’ll Entdeckung guarana, das in den Gewichtverlustergänzungen und in der neuesten Tendenz ist, verwendet, Auszüge in den Energiegetränken einzuschließen.

Einige Web site behaupten diese Beere als die späteste medizinische silberne Gewehrkugel, die viele verschiedenen Punkte ansprechen kann. It’s angekündigt als Verlustbehandlung des wirkungsvollen Gewichts und Konzentrationshilfsmittel. Wie Koffein kann sie Konzentrationsfähigkeit vorübergehend erhöhen, Geistes- und körperliche Leistung aufladen und der Stimmung einen geringfügigen Aufzug geben. Sie kann Appetit auch etwas unterdrücken. Einerseits kann zu viel von ihm die gleichen negativen Auswirkungen wie die haben, die durch Koffein produziert.

Obwohl die Drogeephedra nicht mehr in den US vorhanden ist, finden you’ll zahlreiche Energiegetränke und -pillen eine Kombination von guarana und von MA Huang (Ephedra) enthalten auf dem Internet. Diese nachgewiesen worden ese, dass gefährlich und es ein Risiko des Todes gibt, wenn Sie Ephedra nehmen. Sie können Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren, aber solcher Gewichtverlust ist nicht wert das Riskieren Ihres Lebens. Das US-Behörde zur Überwachung von Nahrungs- und Arzneimitteln (FDA) drängt Leute, diese nicht zu kaufen.

Guarana in den Energiegetränken verursacht Probleme auch, besonders unter Teenager und jungen Erwachsenen. Es gibt die Möglichkeit des Erhaltens krank vom Verbrauchen zu vielen Koffeins, ob es als Koffein oder guarana beschriftet. Einiger Teenager und Erwachsene geworden sehr krank, nachdem verbrauchende hohe Anzahlen Energiegetränke und diese vermieden werden sollten.

Was Gewichtverlustansprüche anbetrifft betreffend guarana, kann es gesagt werden dass die it’s ungefähr so wirkungsvoll wie, Koffeinpillen nehmend. Koffeinpillen für Gewichtverlust gewesen auf dem Markt für ungefähr 50 Jahre, und wenn sie effektiv arbeiteten, verwenden jedermann, die Gewicht verlieren wollte, sie. Sie offenbar sind kein Ersatz für Diät und Übung und verursachen nicht massiven Gewichtverlust.

Einige behaupten den Nutzen in der guarana Lüge in der Tatsache, dass es natürlicher als Koffein ist. Dieses ist in hohem Grade fraglich. Koffein kann das produzierte Labor sein, aber viel von ihm kommt von den natürlichen Quellen auch. Die Kaffeebohne ist kein weniger natürliches als die guarana Beere.

Trotz der zweifelhaften Gesundheitsansprüche betreffend diese Beere und sein chemisches Mittel von guaranine, der it’s, die jetzt in den Energiegetränken als Safe vermarktet und der natürlichen Alternative zum Koffein. Firmen wie Pepsi® und Koka Cola® einsteigen in das Geschäft zu den Erzeugnisgetränken, die gauranine enthalten, um den Markt für die gefangenzunehmen, die Energiegetränke verbrauchen. Die meisten praktischen Ärzte raten, dass Sie diese Getränke sorgfältig behandeln. Während, das gelegentliche Energiegetränk zu verbrauchen fein sein kann, sollten Sie mehr als das nicht regelmässig verbrauchen. Wenn Sie einfach guaranine für im Wesentlichen Koffein halten, kann es in Richtung zum Treffen der gesunden Wahlen und zum Ignorieren der aufgeblähten Ansprüche über dieses Produkt führen.