Was ist HACCP?

Gefahr-Analysen-ist kritische (HACCP) Abfertigungsschalter eine Gruppe Programme, die verwendet, um Gefahren in der Nahrungsmittel- und Drogeproduktion zu handhaben. Ein gültiger HACCP Plan basiert nach sieben Grundregeln. Es ist schwierig oder unmöglich, jedes einzelne Nahrungsmittel im Herstellungsverfahren zu prüfen, also validiert der HACCP Plan selbst und überprüft, um sichere Herstellung sicherzustellen.

Zuerst muss die Firma eine Gefahranalyse abschließen. Die verschiedenen Gefahren, die im Lebensmittelzubereitungsprozeß entstehen konnten, müssen definiert werden und alle vorbeugenden Masse, diese Gefahren zu steuern gekennzeichnet auch. Gefahren konnten jedes mögliches Eigentum umfassen, das eine Nahrung oder eine Droge veranlassen kann, für Menschen unsicher zu sein.

Folgende, kritische Abfertigungsschalter sollten gekennzeichnet werden. Ein kritischer Abfertigungsschalter ist ein Schritt im Herstellungsverfahren, in dem eine Steuerung oder ein Test eingesetzt werden können, die das Beseitigen oder die Verringerung eines gekennzeichneten Sicherheitsrisikos ergeben. Jeder kritische Abfertigungsschalter muss Abweichungsbegrenzungen festgesetzt haben. Diese Begrenzungen sind gesetztes Minimum und Höchstgrenzen oder Werte, innerhalb deren die Gefahr gesteuert werden soll.

Ein Überwachungprozeß für jeden kritischen Abfertigungsschalter definiert. Die Definition ist, den Steuerprozeß und -tätigkeiten verbunden mit jedem Punkt einzustellen, um korrekten Bericht während des Herstellungsverfahrens sicherzustellen. Einige Regierungsstellen erfordern, dass diese innerhalb des HACCP Planes spezifisch enthalten ist.

Korrektur-Maßnahmen für alle kritischen Abfertigungsschalter, die gefunden, um außerhalb der Abweichungsstrecke zu sein, hergestellt lt. Diese Maßnahmen müssen ergriffen werden, sobald ein spezifischer kritischer Abfertigungsschalter von seiner erlaubten Strecke abweicht. Der Zweck Definieren dieser Tätigkeiten ist, damit kein bedecktes Produkt, das eine consumer’s Gesundheit verletzen, der Öffentlichkeit freigegeben. Die Regelungen verbanden mit HACCP erfordern, dass alle Hersteller Unterlagen- und Protokollierungsverfahren für die Implementierung, das Management und die Korrektur des Herstellungsverfahrens gemäss den Plan beibehalten. Nachdem man die Protokollierungsverfahren entwickelt, validiert der HACCP Plan und überprüft.

Diese Pläne angefordert ursprünglich nur für bestimmte Lebensmittelindustrien e. Der Gebrauch von diesen Plänen und Regelungen erweitert in fast alle Nahrungsmittelherstellungsbereiche und viele beimischen der verarbeitendeen Fertigungsindustrien en. Verschiedene Regierungsagenturen beaufsichtigen jede industry’s Implementierung von HACCP. HACCP anfing in den USA; jedoch erweitert die Konzepte und die Prozesse international in Nahrungsmittelherstellung. Die Absicht gewesen, einen konstanten Satz Richtlinien zu entwickeln, um sichere Nahrungsmittel weltweit sicherzustellen.