Was ist Hafen?

Hafen ist, normalerweise Rot, verstärkter Wein ein starkes. Er stammt aus Nordportugal, von der Stadt von Porto in der Douro Region. Während zutreffender Hafen immer aus Portugal in den letzten Jahren kommt ist Hafen gekommen, als Gattungsbegriff für diese Art des verstärkten Weins benutzt zu werden. Infolgedessen haben viele portugiesischen Produzenten angefangen, ihr Produkt zu unterscheiden, indem sie es Porto beschrifteten.

Hafen wird gebildet, indem man einen Traubenweinbrand dem Wein hinzufügt, wie er gärt. Dieses stoppt den Wein von irgendwie weiter gären und lässt ihm im Wesentlichen alkoholischeres †„und folglich mit einem höheren Zuckerinhalt, da kleiner des Zuckers in der Lage ist in, Spiritus umzuwandeln zu beenden. Diese Praxis ist herum für Hunderte Jahre gewesen, da Weinbrand historisch Weinen von Nordportugal hinzugefügt wurde, um ihnen zu helfen, konserviert während ihrer Reise nach England zu bleiben.

Fast aller Hafen ist rot, aber es gibt eine spezielle Vielzahl des weißen Hafens, der wenig Popularität außerhalb Portugals hat. Dieser weiße Hafen wird gebildet, indem man sehr Lattentrauben verwendet. Etwas preiswertere tawny Häfen fälschen die Feinheit des Alters, indem sie weißen Hafen einem jüngeren tawny Hafen hinzufügen.

Hölzerne Häfen sind die allgemeinste Art des Hafens. Ein karminroter Hafen ist ein junger Hafen, nachdem ergealtert in der Tonne aber nicht in der Flasche ergealtert hatte. Karminrote Häfen sind von der Energie voll und don’t haben viel Feinheit zu ihnen. Ein tawny Hafen ist ein hölzerner Hafen, der in der Tonne während eines ausgedehnten Zeitabschnitts †„10 bis 40 Jahre, normalerweise †„gealtert worden ist und also hat auf einem Feuerzeug, “tawny† Farbe genommen.

Ein Weinlesehafen wird für zwei Jahre in der Tonne gealtert und verließ dann während einer langen Zeitspanne der Zeit, in der Flasche zu altern. Weinlesehäfen werden nicht jedes Jahr †„ungefähr eins in drei Jahren wird gehalten für gut genug für Weinlese †„aber ist weit überlegen hölzernen Häfen gebildet. Weinlesehafen häufig hat Sediment in der Unterseite vom Altern und also sollte abgefüllt werden, bevor er trinkt. Ein guter Weinlesehafen sollte nicht bereit sein, für mindestens 10 bis 20 Jahre getrunken zu werden und kann fortfahren, für weit länger als das zu altern. Wegen, wie lang es zum nach dem Kind auf seinem oder 18. oder 21. Geburtstag †geschenkt zu werden Alter, Kauf vieler Eltern eine gute Flasche Weinlesehafen, wenn ein Kind geboren ist, „nimmt, oder was auch immer das zugelassene Alter des Trinkens in ihrem Land sein kann.

Später abgefüllter Weinlesehafen oder LBV Hafen ist eine wenig Vielzahl des Weinlesehafens. Diese Häfen werden zwischen vier und sechs Jahren nach Produktion abgefüllt und können nach der Freigabe getrunken werden und erfordern kein ausgedehntes Altern wie die Weinlesehäfen. Sie reichen von der ziemlich niedrigen Qualität bis zu denen, die nah an dem Treffen der Qualität der zutreffenden Weinlesevielzahl kommen. Ein Weinlesebuchstabenhafen ist eine spezielle Art LBV, das Weinlesen zusammen von den besten Jahren mischt.

Hafen ist ein beständiges Lieblingsgetränk weltweit, besonders in England und in Frankreich. Einige Leute genießen ihn als Aperitif, und andere bevorzugen ihn als Dessertwein, aber alles die, die ihn Einfluss es in einem speziellen Platz in ihren Herzen genießen.