Was ist Hainan-Huhn?

Hainan-Huhn, das auch genannt werden kann Hainanese Huhn oder Huhnreis, ist ein populärer Teller in einigen asiatischen Ländern, obwohl es gedacht, aus China gestammt zu haben. In der Küche der populären Singapur it’s so kann es als der nationale Teller des Landes gekennzeichnet, aber it’s auch genossen in Malaysia und in Thailand. Jeder Bereich kann geringfügige Veränderungen auf der Vorlage haben.

Standardrezepte für Hainan-Huhn mit.einbeziehen ndard-, ein vollständiges Huhn zu kochen in kochendes Wasser. Das Huhn kann mit Sachen wie Knoblauch oder Salz angefüllt werden. Wenn das Huhn gekocht und es kann in kleines €œbitegröße pieces.† gleichzeitig geschnitten werden oder gebrochen werden abgekühlt, zugebereitet würziger Reis t, der mit Knoblauch, Schalotten und Ingwer zuerst sautéed kann. Nach Huhn und Reis gekocht sind sie kombiniert auf der gleichen Platte und gedient mit Paprikasoße oder anderen eintauchenden Soßen.

Etwas Änderungen am Teller können eintreten, wenn er in Thailand oder in Malaysia hergestellt. Reis gebildet manchmal mit dem Kokonussmilch und bereitstellt einen netten Kontrast zu den heißen eintauchenden Soßen ißen. In den Teilen von Malaysia, besonders im Malaccan Zustand, kann Reis in den Kugeln anstelle von linkem losem gedient werden.

Die siamesischen Versionen des Hainan-Huhns, genannt khao mun gai, unterscheiden ihre eintauchenden Soßen und zusätzlichen Bestandteile. Eintauchende saucing enthält chilis, es mit.einschließt auch eine Paste, die von den gelben Bohnen gebildet, die tanchu genannt. Wie die chinesische Version obwohl, siamesischer Huhnreis häufig mit Gurken gedient.

In Singapur it’s stark, zum des Tellers, besonders wegen der vielen Hainanese Köche nicht zu finden, die singapurische Küche beeinflußt. It’s diente in den erstklassigen Restaurants und populär als Nahrungsmittelgerichtsnahrung auch. lieben Touristen und Eingeborene von Singapur den Teller und erklären seine breite Verwendbarkeit.

Wenn Leute an chinesische Nahrung denken, können sie an Cantonese- und Hunan-Arten denken, die in den US ziemlich populär sind. Hainan-Huhn kommt von den verschiedenen Traditionen, obwohl Veränderungen von ihm in den verschiedenen Arten in der chinesischen Nahrung vorhanden sein konnten. Interessant kommen das Hainanese hauptsächlich aus einer kleinen Insel gerade vor der südlichen Küste von China, und zwar ursprünglich einwanderten Fischer, eine good-sized Anzahl von den Leuten im frühen - Jahrhundert des Th 20 oder des späten 19. jahrhunderts Jahrhundert ts.

Diese Untergruppe des Han-Chinesen wurde für ihre kulinarischen Geschenke außerhalb Chinas bekannt und verbreitet ihre Küche zu vielen anderen asiatischen Ländern. Hainan-Huhn ist gerade ein Beispiel des Einflusses, den das Hainanese auf asiatischer SüdostKüche gehabt. Fans des Tellers zustimmen it’s zweifellos ein köstliches Beispiel s, und die, die vom Teller wissen, können von ihrer Weise erlöschen, sie zu erhalten, wenn Besuchsplätze China, Singapur oder Malaysia mögen.