Was ist Halvah?

Halvah ist ein nahöstlicher Konfektionsartikel, der auch weit in den Balkan hergestellt. Einige Varianten von halvah gebildet, aber das Primärrezept umfaßt einen Samen, Nuss oder Korn, Boden mit einem Stoff wie Honig oder brauner Zucker, und gewürzt mit Zusätzen der Bestandteile wie rosafarbenes Wasser, Safran, Dörrobst oder Nüsse. Halvah ist eine populäre süsse Festlichkeit über The Middle East, und es erscheint häufig an den Banketten und an den zeremoniellen Gelegenheiten.

Das Wort für halvah kommt von einem arabischen Wort hulw und bedeutet, dass “sweet.† einige Versionen von halvah so stark versüßt, die sie fast schmerzlich sein können, zu essen, während andere Veränderungen gemäßigter versüßt. Jeder Koch hat Veränderungen auf dem traditionellen halvah Rezept, das in seinem oder Teil der Welt verwendet, und eine Myriade der Aromakombinationen gelten als annehmbar.

Viele Leute sind mit indischer Sesam halvah vertraut, das in den Balkan und in der Türkei hergestellt. Indischer Sesam halvah gebildet mit einer Unterseite von tahini, gemischt mit Honig und geknetet in einen klebrigen Teig, der einstellen lassen, bevor man geschnitten und gedient, oder eingewickelt lt. Einige Köche aufspalteten den Teig zur Hälfte Hälfte und Mischung mit Kakao ng, bevor sie zurück ihn innen mischten und ein reiches gemarmortes Schokoladenindischer sesam halvah verursachten. Andere können den Teig in den Pistazien, in anderen Nüssen oder im Dörrobst rollen.

In Indien und Anliegerstaat in bilden viele Köche halvah mit zerquetschtem Grießweizen. Der Weizen gemischt mit Honig und Butter oder Öl und geknetet in einen Teig, bevor Dörrobst oder Nüsse addiert. Dieses halvah hat eine andere Beschaffenheit als indischer Sesam halvah und neigt, eher wie einen reichen Pudding zu sein. Andere Veränderungen auf halvah gebildet auch mit anderen Samen, wie Sonnenblumensamen oder Gemüsebestandteilen wie Karotten und Kürbis.

Um ein einfaches indischer Sesam halvah zu bilden, zwei Schalen Honig zu ungefähr 240 Graden Fahrenheit (115 degress Celsius) wärmen, bis es das weiche Kugelstadium erreicht und bedeuten dass ein Spoonful des Sirups, der in kaltes Wasser fallen gelassen eine weiche Kugel bildet, die heraus flachdrückt wenn sie entfernt. Anderthalb Schalen tahini gänzlich rühren, um Überschussöl zu integrieren, das zur Oberseite geschwommen sein kann, und sie zu 120 Graden Fahrenheit (50 Grad Celsius-) wärmen.

Das tahini in die Honigmischung falten, und die warme Masse heraus auf ein geöltes Brett drehen, um es zu kneten. Das Kneten gibt dem halvah ein Licht, flockige Beschaffenheit. Wenn die Masse gut geknetet, vor dem Schnitt sie in eine geölte Wanne betätigen, um einzustellen, und sie vollständig abkühlen lassen. Wenn Sie Nüsse oder andere Würzen addieren möchten, sie mit dem Honig innen mischen, bevor Sie das tahini addieren.