Was ist Handels-Kaffee?

Handelskaffee ist Kaffee, der direkt an den Verbraucher, ohne die Anwendung einiger Schichten Organisationen zwischen dem Produzenten und dem Verbraucher produziert und verkauft. Der Hauptfokus einer Handelskaffeeanordnung ist, zu garantieren, dass die Produzenten, die häufig mit einer kleinen Produktionsfähigkeit arbeiten, einen gerechten Preis für den Kaffee empfangen, den sie produzieren. Häufig organisieren die Landwirte, die in einer Handelsanordnung engagieren, in den Kooperativen, die zur Behandlung der Aufgaben der Verteilung und des Marketings fähig sind.

Eine der Hauptanziehungskräfte des Handelskaffees zur kaufenden Öffentlichkeit ist das Wissen, dass die Produzenten genügend Rückkehr auf ihrer Produktion empfangen, um ein annehmbares Leben zu haben, basiert auf der lokalen Wirtschaft. Für Personen, die über die niedrigen Löhne betroffen, die in zahlreichen Ländern mit Fabriken mit schlechten Arbeitsbedingungen und anderen Arten organisierte Arbeiterschaft um die Welt verbunden sind, ist das Beschließen, Handelskaffee zu kaufen einfach sinnvoll. Die Praxis des Kaufens nur der Handelsprodukte ist Einweg, Verbraucherdollar zu benutzen, um zu garantieren, dass die Kleinbauern, welche die Kaffeebohnen produzieren, mehr des tatsächlichen Kaufpreises sehen.

Gleichzeitig verteilen die lokalen Kooperativen, die helfen zu vermarkten und den Kaffee neigen auch, Teil der Rückkehr zu verwenden, um in der örtlichen Gemeinde zu investieren. Dieses fördert die Landwirte auf einige Arten. Zwei des wichtigsten Nutzens einschließen kompetente ärztliche Behandlung und Anlagen nd, und das Gebäude der Ausbildungsanlagen, die helfen, Kinder und Erwachsene sicherzustellen, haben angemessenen Zugang zu den pädagogischen Gelegenheiten innerhalb ihrer eigenen Gemeinschaften.

Umweltsmäßig angezogen bewusste Leute häufig zum Handelskaffee n, da die Kleinbauern in die meisten Kooperativen organisches Material benutzen, um den Boden zu ernähren und die Kaffeeanlagen zu schützen, während die Bohnen entwickeln. Das Fehlen rauen Chemikalien vom wachsenden Prozess behauptet durch einiges, um ein überlegenes Aroma zu produzieren, und neigt auch, als seiend im Allgemeinen angesehen zu werden freundlicher zur Umwelt.

Handelsprodukte sind im Allgemeinen gemahlener Kaffee, obgleich er in zunehmendem Maße populär geworden, um HandelsKaffeebohnen zu kaufen. In den Vereinigten Staaten machen viele kleineren Lebensmittelhändler, am Ort besessenen Kaffeestuben und sogar etwas Glaubengemeinschaften es möglich, Geschäftskaffee zu kaufen. Häufig gesehen dieses als Teil ihrer Verpflichtung, um die Umwelt, Stützfairen Handel zu schützen für die kleinen Züchter und im Allgemeinen anregt die Verteilung der Kaffeeprodukte e, die ohne den Gebrauch der chemischen Düngemittel und der Schädlingsbekämpfungsmittel produziert.