Was ist Hart-Anodisierter Cookware?

Hart-anodisierter Cookware ist eine Catchallphrase für die Metalltöpfe und -wannen, die von elektrochemisch-verhärtetem Aluminium hergestellt. Der Cookware, der von hart-anodisiertem Aluminium gebildet, hat eine erheblich längere Lebensdauer als traditioneller non-stick Cookware und ist praktisch porenfrei. Es ist dieser fast komplette Mangel an Poren, der hart-anodisiertem Cookware ermöglicht, der haftenden Nahrung zu widerstehen, selbst wenn die Nahrung übergekocht oder gebrannt.

Der elektrochemische Prozess der Hartanodisation ist verhältnismäßig einfach. Das Stück des Aluminiums versenkt zuerst in ein Schwefelsäurebad, nachdem ausgesetzt es niedrigen elektrischen Gebühren en. Die Aluminiumoberfläche kombiniert mit Sauerstoff, mit dem Ergebnis einer natürlichen Oxidationsreaktion, die Aluminiumoxyd herstellt. Die Säure abgekühlt dann zum Gefrierpunkt des Wassers. Der elektrische Strom erhöht radikal, mit dem Ergebnis des hart-anodisierten Aluminiums, deren Oberfläche zweimal so hart wie Edelstahl ist.

In hohem Grade beständig gegen Korrosions- und Verkratzen, hart-anodisierttöpfe und Wannen sind das stärkste, der meiste haltbare zurzeit verfügbare Cookware. Anders als künstliche non-stick Schichten abziehen hart-anodisierte Oberflächen nicht n oder abbrechen n. Hart-anodisierte Oberflächen sind auch ungiftig und beständig, bis zum Schmelzpunkt des Aluminiums oder zu 1.221 Graden Fahrenheit (660.56 Grad Celsius-) zu erhitzen. Schnell ist konstante Heizung anderer der vielen Vorteile des hart-anodisierten Cookware.

In zusätzlichem zu den Töpfen und zu den Wannen, benutzt hart-anodisierte Aluminiumoberflächen auch für elektrische kochende Geräte, wie Bratpfannen, Waffeleisen, Bratpfannen und Woks. Passend zu seinem porenfreien, non-stick und Natur nicht-verkratzen, hart-anodisiertes Aluminium bildet eine ideale Oberfläche für diese kleinen kochenden Geräte. Für jene Geräte, die nicht in das Wasser versenkt werden können wegen der dauerhaft angebrachten elektronischen Bauelemente, kommt die einfache Reinigung der Oberfläche in handliches.

Anders als traditionelle non-stick Oberflächen angefordert hölzerne oder Plastikgeräte nicht t; die hart-anodisierte Aluminiumoberfläche widersteht leicht nicht-scharfen Metallgeräten wie Löffel, Spachteln und wischt. Die Oberfläche ist zu den säurehaltigen Nahrungsmitteln phasenfrei, und Reinigung erfordert selten mehr als ein feuchtes Tuch. Abhängig von dem Aufbau hinsichtlich der Materialien, die für Niete und Handgriffe benutzt, sind viele Marken des hart-anodisierten Cookware Ofen und Bratrostbeweis. Wie mit allem Küchezahnrad, sollten die Anweisungen des Herstellers hinsichtlich des Verbrauches, des Gewürzes und der Reinigungsmethoden befolgt werden.

Während einmal im alleinigen Gebiet der Spitzencookwarehersteller wie Calphalon, hart-anodisierter Cookware jetzt von den zahlreichen Firmen und in einer großen Auswahl von Preisen leicht verfügbar ist. Obwohl sie gewöhnlich teurer als traditioneller non-stick Cookware bleiben, eingeschränkt hart-anodisierte Töpfe und Wannen nicht mehr auf den Reich der Handelsküchen s-.