Was ist Jo-Skifahren?

In anheben-Betriebsskibereichen können Skifahrer an die Oberseite des Berges und des Skis unten in einem verhältnismäßig kurzen Zeitraum leicht gelangen. Dieses erlaubt ihnen, einige Durchläufe während des Kurses des Tages zu bilden. Für andere Arten Skifahrer, wie backcountry Skifahrer und QuerfeldeinSkifahrer, ist die Methoden für das Handeln der mehrfachen Durchläufe an einem Tag schwieriger. Backcountry Skifahrer tun häufig Joskifahren, eine Methode, in denen sie wandern oder das Haut †„, das synthetische Häute zur Unterseite ihrer Skis anbringt, die sie aufwärts Ski fahren lassen, ohne rückwärtiges †zu schieben „ihre Weise herauf einen bestimmte Abschnitt des Berges, Ski fahren unten und dann wandern oder enthäuten Unterstützung für mehrfache Durchläufe. Joskifahren ist schwieriger als Anhebenservice Skifahren, aber es bietet mehr mannigfaltiges Gelände in den Bereichen über dem anheben-instandgehaltenen Skibereich hinaus an.

Backcountry Skifahrer riskieren über den Rändern der Skibereiche oder sogar Wanderung hinaus in Bereiche, in denen kein Skibereich überhaupt existiert. Sie wandern ihre Ausrüstung herauf den Berg oder enthäuten sie oben und fahren dann zurück hinunter den Berg Ski. Häufig fahren backcountry Skifahrer, teilwegs einen Durchlauf niederzuwerfen Ski und Richtung zu einem anderen Bereich zu ändern, oder sie gehen zur Unterseite des Durchlaufes und enthäuten dann Unterstützung zur Oberseite für einen anderen Durchlauf auf einem besonders lohnenden Abschnitt des Hügels. Diese Joskifahrentechnik erlaubt dem Skifahrer, einen bestimmten Durchlauf zu genießen oder Abschnitt, ohne zu müssen, auf ein anderes Teil des Berges für mehr Qualitätsskifahren weiterzugehen. Es speichert auch rechtzeitig, da der backcountry Skifahrer nicht auf der Suche nach mehr Schnee gehen muss.

Die Querland-Skifahrer tun manchmal Jo-Jo Ski fahrend entweder an den Skibereichen oder im backcountry. Es ist nicht selten, Querland-Skifahrer zu finden, ihre Weise herauf die Skibereichssteigungen zur Oberseite zu bilden und für einen anderen Durchlauf dann unten Ski zu fahren. Anders als andere Methoden des Skifahrens jedoch tun die Querland-Skifahrer Jo-Jo mehr Ski fahrend für den ansteigenden Durchlauf als das abschüssige. Das Ski fahren herauf den Hügel gibt sie mehr eines Trainings und erlaubt ihnen, an leistungsfähiger Technik zu arbeiten; folglich tun Querland-Skifahrer Joskifahren als Ausbildungsmethode.

überlieferung ist, wo der Cantonesename für youtiao abstammt: Sie zha GUI, „frittierte Teufel“ buchstäblich bedeutend oder „frittierten Geister.“ Youtiao hat weniger anziehende wörtliche Übersetzung und bedeutet „Öl“ oder „Fettstock“ in der Mandarine. Der nähste englische Vergleich zum youtiao ist Krapfen-wie Cruller.