Was ist Julekage?

Julekage ist ein reiches, würziges Brot, das traditionsgemäß am Weihnachten in vielen skandinavischen Ländern gedient. Es ist in Norwegen und in Dänemark besonders populär, und einige amerikanische Familien lassen es außerdem die Weihnachtsjahreszeit feiern. Dieses Feiertagsbrot ist eher wie einen Kuchen, als ein Brot, da es so reich ist, und einige Leute Julekage mit einer süssen weißen Zuckerglasur bereifen, die es sogar wie ein Weihnachtskuchen bildet.

Das Brot kann als Julekaka oder Julekake auch bekannt, die “Yule Bread† auf Norweger bedeutet. Wie viele Feiertagsbrote mit.einbezieht Julekage kandierte Frucht und Nüsse te, und es gewürzt schwer. Das traditionelle Gewürz, das in Julekage benutzt, ist Kardamompflanze, obgleich Muskatnuts, Zimt und andere Aromen außerdem verwendet werden können. Viele Fans des Brotes glauben, dass es gut aus dem Ofen heraus warm schmeckt, obgleich es mit Butter auch geröstet werden und gedient werden kann. Es bildet auch sehr faszinierenden französischen Toast, dank sein reiches Aroma.

Um Julekage zu bilden, beginnen indem Sie beiseite die Butter mit ein viertel Schalen schmelzen und sie einstellen um abzukühlen. Ein Paket der Hefe, einen Esslöffel Zucker und das Wasser mit ein viertel Schalen zusammen wischen, und diese Mischung für 10 Minuten stehen lassen oder so, bis sie schaumig dreht. Die abgekühlte Butter der Hefe, zusammen mit einem Ei hinzufügen, und rühren, um zu überprüfen, ob die Bestandteile gut kombiniert. In einer unterschiedlichen Schüssel zwei zusammen sieben und Hälfe Schalen flour, drei Esslöffel Zucker, ein Teelöffelsalz, eine halbe Esslöffelkardamompflanze und eine Klemme Muskatnuts. Die trockenen Bestandteile den nassen Bestandteilen hinzufügen und zusammen rühren, bis sie ein loses Mass. bilden.

Den Julekage Teig kurz sitzen lassen, bevor Sie einige Esslöffel Milch addieren. Ihr Ziel ist, eine seidige Kugel des Teigs herzustellen, die nur zwei Esslöffel erfordern kann oder so viel wie fünf. Stir ständig als Sie addieren die Milch. Den Teig heraus auf eine floured Oberfläche drehen und ihn kurz kneten und eine und ein viertel Schale integrieren gemischte Rosinen und kandierte Frucht. Dann den Teig eine Stunde lang stillstehen und steigen lassen, bevor Sie wieder in Form formen und sie für 45 Minuten stillstehen, während Sie den Ofen zu 350° Fahrenheit (177° Celsius) vorwärmen.

Das Julekage mit dem Eigelb von einem Ei bürsten, gewischt mit Wasser, um ihm eine glänzende, klare Oberfläche zu geben. Für 45 Minuten backen, und sie bereifen, wenn Sie mit einer normalen weißen Glasur gewünscht. Einiges kocht auch wie, um ihr Julekage mit den Nüssen zu verzieren, entweder geröstet oder kandiert.