Was ist Kaffee-Kuchen?

Ein Kaffeekuchen ist eine reiche, süsse Form des Kuchens oder ein Brot, die entworfen, am Frühstück mit dem Morgenkaffee gedient zu werden. Kaffeekuchen kann zu anderen Tageszeiten auch gegessen werden, selbstverständlich. Viele Bäckereien tragen Kaffeekuchen, wenn sie andere Frühstückeinzelteile wie süsse Muffins auf Lager, und diese gebackene gute Dose auch leicht hergestellt zu Hause se.

Einige Eigenschaften definieren einen klassischen Kaffeekuchen. Das erste ist die Einbeziehung des Joghurts, der Buttermilch oder der sauren Creme im geschlagenen Eierteig für ein unterscheidend tangy Aroma. Normalerweise gelassen der Kuchen unfrosted und überstiegen mit Streusel, einer traditionellen deutschen Spitze, die von einer Mischung des Mehls gebildet, Zucker und Butter. Gewöhnlich eingeschlossen Nüsse auch in der Kaffekuchen- und -streuselspitze nd, und manchmal verschiedene Früchte können außerdem addiert werden.

Abhängig von, wie viel Zucker addiert, kann ein Kaffeekuchen sehr süß und tangy sein, oder er kann einen Tipp von savoriness haben. Viele Familien überschreiten hinunter ihre Kaffeekuchenrezepte, mit spezifischen Justagen, um dem Geschmack der Familie zu bieten. Als allgemeine Regel sind traditionelle Kaffeekuchen auch sehr leicht und bröckelig, und sie können für bis zwei Wochen in Siegelbehältern gespeichert werden.

Für einen grundlegenden Kaffeekuchen zwei Schalen des Mehls, eines Teelöffels jedes Backpulver und Backensoda und der Klemme Salzes zusammen sieben. In einer unterschiedlichen Schüssel eine und ein viertel Schalen saure Creme oder Joghurt mit einem Teelöffel Vanille schlagen. In einer dritten großen Schüssel vier Esslöffel Butter mit einer Schale Zucker sahnen, und in zwei Eiern dann schlagen. Für einen reicheren Kaffeekuchen Teil des Zuckers durch braunen Zucker ersetzen.

Die Mehlmischung der Buttermischung langsam hinzufügen und mit der Joghurtmischung abwechseln. Die Mischung sehr gut rühren, um zu garantieren, dass sie glatt und von den Klumpen, und es in eine geölte Wanne dann zu gießen frei ist; quadratische Kuchenformen sind für Kaffeekuchen am besten, da die meisten Leute den Kuchen heraus in den Quadraten schneiden mögen, einmal, das er abgekühlt. Bevor Sie den Kaffeekuchen in den Ofen schieben, ihn mit einer Streuselmischung besprühen. Für einen grundlegenden Streusel das Mehl mit Hälfe Schalen, den braunen Zucker mit Hälfe Schalen, die Nüsse mit Hälfe Schalen und bis zwei Teelöffel Mischgewürze wie Zimt, Muskatnuts und Nelken mit fünf Esslöffeln der geschmolzenen Butter mischen, um eine grobe bröckelige Mischung zu bilden.

Den Kaffeekuchen bei 350 Graden Fahrenheit (177 Grad Celsius-) bis einen Toothpick backen, oder Kuchenprüfvorrichtung herauskommt sauber auber. Den Kuchen vor Ausschnitt ihn völlig oben abkühlen lassen. Für Veränderungen auf diesem grundlegenden Rezept, können Sie frische Frucht wie Blaubeeren, Himbeeren oder gehackte Pfirsiche dem geschlagenen Eierteig, zusammen mit Bestandteilen wie Nüssen und Schokolade hinzufügen. Sie können Kaffeewürze in Ihrem Kaffeekuchen auch benutzen.