Was ist Kaffee mit Zichorie?

Kaffee mit Zichorie ist eine Mischung der gewöhnlichen Kaffeebohnen, die mit der getrockneten und geriebenen Wurzel bestimmter Vielzahl der Zichorieanlage gemischt. Sein Geschmack neigt in Richtung zum bitteren und am nähsten ähnelt bestimmten sehr dunklen Braten der Kaffeebohne. Dieses Getränk gekommen, mit der Stadt von New Orleans und mit Cajun und südlichem im Allgemeinen kochen in geringerem Ausmass verbunden zu sein. Diese Mischung kann Nutzen für die Gesundheit für einige Kaffeetrinker haben, da es effektiv ein natürlich Niedrigkoffein Kaffee ist.

Zichorie benutzt worden, um Aroma beim Kochen für viele Jahrhunderte, besonders im Mittelmeer zur Verfügung zu stellen. Es hinzugefügt worden Kaffee regelmäßig rden, als Versorgungsmaterialien Kaffee knapp und teuer waren. Zichorienwurzel ist ziemlich allgemein und einfach zu kultivieren, obgleich sie den gleichen Reizmitteleffekt nicht wie Kaffee produziert, da sie Koffein ermangelt. Während der napoleonischen Ära als Frankreich vom viel globalen Handel durch die britische Flotte abgeschnitten, Kaffee mit Zichorie war zu mischen als Weise, kleine Versorgungsmaterialien vom Kaffeeletzten länger zu bilden am meisten benutzt.

Der amerikanische Bürgerkrieg führte zu eine große Zunahme des Verbrauchs des Kaffees mit Zichorie. Die Anschluss genossene Marineherrschaft während des Krieges und in der Lage war, die Haupthäfen des Confederacy effektiv zu blockieren. Diese Blockade bedeutete, dass der Confederacy groß von den Versorgungsmaterialien Kaffee abgeschnitten und gezwungen, um an lokalen Ersatz zu wenden, um die knappen und teuren Aktien auszudehnen oder zu ersetzen. Konten der Soldaten vom Bürgerkrieg beschreiben häufig, Kaffee mit Zichorie zu trinken, und die Praxis war gerade als Common in den Bereichen weg von dem Fighting.

Einwohner von New Orleans, die etwas der französischen Obsession mit Kaffee übernommen, tranken viel Kaffee in den Jahren vor dem Bürgerkrieg, eine Praxis, die einfacher und weniger teuer durch die city’s Rolle als Haupthafen gebildet. Der Ausbruch von Feindseligkeiten verursachte nicht die Bewohner von New Orleans, Kaffee aufzugeben, aber er zwang sie, um zum Kaffee mit Zichorie und manchmal zur Zichorie mit einem Tipp des Kaffees zu schalten. Diese Praxis führte viele Leute, einen Geschmack für die Mischung zu entwickeln, und sie geblieben bis zu dem heutigen Tag populär. Café du Mond in New Orleans bleibt für seine Zichorie- und Kaffeemischung berühmt.

Mischender Kaffee und Zichorie produziert ein Getränk, das ein robustes Kaffeearoma liefert, aber mit einem untergeordneten des Koffeins. Obgleich die Mischung ursprünglich ein Produkt der Notwendigkeit war, geführt das verringerte Niveau des Koffeins einiges, es zu halten für einen nützlichen Wiedereinbau für full-strength Kaffee für Leute, die ihren Koffeineinlaß begrenzen möchten. Die meisten Leute verbrauchen jedoch Kaffee mit Zichorie für sein robustes Aroma und nicht für seine Nutzen für die Gesundheit.