Was ist Kalakukko?

Kalakukko ist ein traditioneller finnischer Teller von der östlichen Region von Savonia. Es besteht aus einer Füllung der Fische, des Schweinefleisch und des Speckes, der in einer Roggenkruste gebacken. Sobald gebacken, ähnelt es einem Laib des Roggenbrotes, bis es, zum der Füllung aufzudecken geschnittenes geöffnetes ist. Es ist einer wohlschmeckenden Torte ähnlich, ausgenommen der Teig vollständig um die Füllung eher als eingewickelt, eine Spitzenkruste addieren lassend.

Die Füllung von kalakukko gebildet normalerweise vom vendace, von einem Frischwassermaräneeingeborenen nach Finnland oder von der europäischen Stange. Lachs auch benutzt manchmal. Einige Rezepte können Kartoffel oder schwedische Rübe umfassen. Die modernen Chefs hinzufügen Jamaikapfeffer oder andere Gewürze der Füllung, obgleich das traditionelle Rezept nur Salz fordert und beruhen auf den Säften kochend innerhalb des Teigs, um das Aroma des Fleisches herauszubringen. Die Füllung überlagert, wenn dem Schweinefleisch und Speck das Innere zeichnen, des Gebäcks und der Fische in der Mitte.

Backen kalakukko ist ein Zeit raubender Prozess. Abhängig von der Größe der Fische, muss es vier bis sieben Stunden lang, zum vollständig zu kochen gebacken werden. Es gebacken in zwei Stadien, an einer Hochtemperatur, um die Kruste, und bei einer niedrigeren Temperatur zuerst zu brünieren die Füllung dann zu kochen.

Irgendwie ähnelt kalakukko der kornischen Pastete, einer britischen Zartheit, die aus einer Füllung des Hackfleischs und des Gemüses innerhalb eines Gebäcks besteht. Die zwei Teller dienten ursprünglich den gleichen Zweck Kombination der Fleisch- und Brotteile einer Mahlzeit in ein einzelnes, leicht bewegliches Paket. Sie bildeten die guten verpackten Mittagessen für Arbeitskräfte, die weg von Haus waren. Ein addierter Vorteil ist, dass kalakukko für eine lange Zeit hält, nachdem es gebacken worden.

Kalakukko kann gegessenes heißes oder kalt sein. Es gedient traditionsgemäß mit Buttermilch. Die traditionelle Methode des Essens es ist, weg von der Oberseite der Kruste, Butter zu schneiden und es zu essen und schnitt dann Scheiben auf solch eine Art hinsichtlich erhalten etwas von dem Gebäck und etwas von der Füllung in jeder Scheibe.

Die Europäische Kommission zu der Landwirtschaft und einer ländlichen Entwicklung zusprach kalakukko geschützten geographischen Status im Juli 2002 _. Er fällt jetzt unter die Kategorie des traditionellen Spezialgebietes garantiert, das bedeutet, dass der Gebrauch von dem Ausdruck „kalakukko“ auf Produkte eingeschränkt, die die traditionelle finnische Definition treffen. Ähnliche Beschränkungen zutreffen auf Nahrungsmittel wie Pizza Napoletana vom Italien-und Bramley-Apfelkuchen -, der vom Vereinigten Königreich füllt.