Was ist Kambric-Tee?

Die amerikanische Autorin Laura Ingalls, das wilder ist, nimmt einige Bezuge in ihren kleinen Haus-Reihen auf ein heißes Lieblingsgetränk bekannt als Kambrictee oder Baumschulentee. Kambrictee ist ein „Tee der Kinder“, der hauptsächlich vom Zucker, Heißwasser, erhitzte Milch oder Creme und möglicherweise ein Schlag oder zwei von stark gebrautem Tee gebildet. Dieser schwache Tee dient im Allgemeinen als das Getränk der Wahl in der Tee-Partei eines Kindes oder wird die Einleitung zu den stärkeren Getränken wie regelmäßigem Tee oder Kaffee.

Kambrictee ableitet seinen Namen von einer Ähnlichkeit zum Kambrictuch, ein sehr dünnes weißes Gewebe h, das, um leichte Kleider zu bilden häufig benutzt ist. Es geglaubt, dass die Franzosen die ersten waren, zum des Kambrictees zu entwickeln, höchstwahrscheinlich als Alternative zu den starken Tees im Allgemeinen aufgehoben für gesunde Erwachsene. Kambrictee gehalten für verwendbar für junge Kinder, invalids und die älteren Personen, da er kein Koffein oder andere störende Bestandteile enthielt.

Die Popularität des Kambrictees während der 18. und 19. Jahrhunderte lag an der Verwendbarkeit seiner grundlegenden Bestandteile groß. Während verpackte Versorgungsmaterialien der Erwachsenen häufig Kaffee und Tee während ihrer langen Wanderungen in Richtung zum Westen, diese Getränke als zu rau für Kinder galten. Frische Milch oder Creme konnten von den Milchkühen auf vielen Bauernhöfen jedoch erhalten werden, und Laibzucker könnte in den kaufmännischen Speichern währenddessen gekauft werden. Folglich wurde Kambrictee ein populäres Getränk unter Pionierkindern wie Laura wilderem Ingalls.

Es gibt einige Veränderungen auf dem grundlegenden Kambricterezept, obgleich die grundlegenden Bestandteile im Allgemeinen konstant bleiben. Eine kleine Menge Zucker gelegt in eine Schale, gefolgt entweder vom Heißwasser oder von erhitzter Milch. Diese Mischung gerührt, bis der Zucker aufgelöst, und die Schale gefüllt zur Oberseite entweder mit Heißwasser oder erhitzter Milch. Wenn gebrauter Tee überhaupt benutzt, addiert es in letzter Minute und gerührt sorgfältig. Erhitzte Creme kann als reicherer Ersatz für die erhitzte Milch auch benutzt werden, wenn sie gewünscht.