Was ist Kantalupe?

Es gibt wirklich zwei Früchte, die allgemein als Kantalupe bekannt sind. Beide sind Melonen des Sorte Cucumis melo, aber die zwei Unterarten sind wirklich unterschiedlich. Ein, das europäische Vielzahl Cucumis melo cantalupensis kann durch seine grünliche Haut unterschieden werden - mehr die Farbe einer Blatthonigmelone als eine nordamerikanische Kantalupe. Die nordamerikanische Vielzahl, Cucumis melo melo, auch gekennzeichnet manchmal als Felsenmelone wegen seiner felsigen, retikulierten Rinde, normalerweise eine tan Lattenfarbe. Zu unseren Zwecken besprechen wir die nordamerikanische Vielzahl, wie dieses ist, was sehr häufig bedeutet, wenn man von der Kantalupe spricht.

Die Kantalupe ist eine rau-enthäutete Frucht, mit einem ziemlich weichen, dennoch ein wenig Unternehmen, Fleisch. Dieses Fleisch ist eine orange Lattenfarbe und ist eine der weniger-süssen Melonen, obgleich noch deutlich zuckerhaltig. Etwas Kantalupe kann scheinen, eine gelb-farbigere Frucht zu essen, aber im Allgemeinen ist das Aroma dieser Vielzahl weniger würzig, und folglich weniger nachher gesucht.

Eine reife, geschmackvolle Kantalupe auszuwählen ist ziemlich einfach. Eher als, klopfend auf der Frucht oder sie kräftig rüttelnd, ist die einfachste Weise, Reife festzustellen einfach, die Frucht zu riechen. Eine reife, süsse Kantalupe hat einen tiefen, süssen Geruch, der von seiner Rinde, besonders herauf nahes ausströmt, wo der Stamm defekt war.

Kantalupe ist eine der populärsten Frühstückseiten in den Vereinigten Staaten, wegen seiner Verwendbarkeit, Erschwinglichkeit, relativen Süsse und Nutzen für die Gesundheit. Kantalupe enthält einige Chemikalien, die bekannt sind, um zu helfen, das Immunsystem, sowie einiges zu polstern, die helfen, das Risiko von Herzinfarkten zu verringern. Auch während Melonen wie Wassermelone und sogar Blatthonig, kann Bonbon übermäßig scheinen und “dessert-like† zu vielen Leuten, Kantalupe ist genug süß, wünschenswert zu sein, beim wie eine gesunde Nahrung noch glauben.

Die Kantalupe hat eine ziemlich lange Geschichte, nachdem siegebildet eine berühmte Wanderung zur neuen Welt mit Columbus auf seiner zweiten Reise siegebildet. Einige Päpste verbunden sind auch mit der Kantalupe - Papst Innocent XIII seinen Hafen, von einer geschnitzten heraus Kantalupe zu trinken angeblich genossen. In der Tat kommt der Name selbst vom Namen der Stadt, in der das Pontifikat einen seiner Sommerwohnsitze - Cantalupo in Sabina hielt.