Was ist Kasha?

Kasha ist eine Art Brei, der von geschälten und zerquetschten Körnern gebildet. In einigen Teilen der Welt, gebildet kasha vom Buchweizen spezifisch, während in anderen Nationen es eine Mischung der Körner mit.einschließen kann. Kornbreie sind eine sehr alte Nahrung, und sie festsetzten einen wichtigen Teil der menschlichen Diät für viele früheren Zivilisationen ren. Viele modernen Menschen genießen kasha und ähnliche Breie, besonders am Frühstück.

Das Wort selbst bedeutet “porridge† auf russisch und zahlreiches östliches - europäische Nationen haben Veränderungen auf ihm, wie polnischem kasza, ukrainisches kawa, und slowenisch kaÅ ¡ A. archäologischer Beweis vorschlägt, dass Menschen in diesen Bereichen gewesen, essend kultivierend und Körner für Tausenden Jahre, und Breie re, wie kasha die Grundlagen für Brot gelegt haben kann. Brei laufen lässt zweifellos die Tonleiter von langweiliger Mehlsuppe zu interessantem und der Füllung Hauptgericht, und er lässt viel Raum für Experimentieren durch den Koch.

Buchweizen kasha gebildet von gerösteten Buchweizengrützen. Grützen produziert, indem man ein Korn schält und es zerquetscht reibt oder knackt, aber es nicht in Teilchen. Buchweizen hat ein reiches, nussartiges Aroma, das durch das Rösten herausgebracht, und Buchweizen kasha kann erfreuliche Ebene sein, obgleich es mit Milch, Salz, Zucker oder anderen Bestandteilen auch gemischt werden kann. Abhängig von den Bestandteilen gemischt es mit, kann kasha ein süsser oder wohlschmeckender Teller sein, und es kann mit Frucht, Gemüse oder sogar Fleisch überstiegen werden.

Andere Körner einschließlich Hirse, Roggen, Weizen, Hafer oder sogar Reis können unter anderem benutzt werden, um kasha zu bilden. Diese Körner können deutlich benutzt werden oder in einer Mischung gegessen werden, die das Beste der Aromen von diesen Körnern vermischt. Da vollständige Körner benutzt, ist kasha eine große Ernährungswahl, die in den Vitaminen und in den Mineralien reich ist. Arme östliche Europäer verbrauchten häufig eine Diät mit vielem kasha in ihm aus diesem Grund, da er ihre grundlegenden Ernährungsnotwendigkeiten lieferte. Kasha auch verwendet manchmal als Füllung in den traditionellen Nahrungsmitteln wie knish.

Rezepte für kasha schwanken, abhängig von den benutzten Körnern und den Würzen. Im Wesentlichen gekocht die Körner mit Wasser oder Milch, bis sie erweichen. Kasha kann flüssig sein, in diesem Fall es wie ein sahniger Brei gegessen, oder es kann, fast wie Polenta zähflüssiger sein. In anderen Fällen gebildet kasha auf eine Art, die es hell und bröckelig bildet. Schwerer Cookware benutzt normalerweise, um Brennen zu verhindern, während das kasha kocht.