Was ist Kasseri Käse?

Kasseri Käse ist eine mittlere Beschaffenheit, etwas Törtchen, Tabellenkäse, der in der griechischen Küche populär ist. Seine Farbe reicht weg von vom Weiß bis zu etwas Gelbem, abhängig von, wie lang sie und die Art von Milch gealtert worden, die benutzt. Kasseri gealtert normalerweise für mindestens vier Monate, bis es eine harte Übereinstimmung wie Parmesankäse- oder Romanokäse entwickelt.

Eine Vielzahl der Arten von Milch kann verwendet werden, um kasseri zu bilden. In Griechenland ist die Milch der Mutterschafe möglicherweise das allgemeinste. Einige griechische kasseri Hersteller verwenden eine Kombination der und Ziegeschafmilch. In den Vereinigten Staaten hergestellt kasseri Käse häufig von einer Mischung von 75% Kuhmilch- und 25% Schafmilch nd. Eine amerikanische Version des Käses benutzt 100%-Kuhmilch, die mit Schafmilchkulturen eingespritzt worden, um ihm das eindeutige Aroma des authentischen Schafmilch kasseri zu geben.

Die Popularität von kasseri zugeschrieben allgemein seiner vielseitigen Verwendbarkeit und Anpassungsfähigkeit d. Als heller Aperitif kann kasseri mit frischer Frucht, Kalamata Oliven, dünn geschnittenem Schinken, krustigem Brot oder leicht gesalzten Mandeln überzogen werden. Der Käse kann mit pita oder flachem Brot auch gedient werden. In alkoholischen pairings ausgedrückt ist es Tartness angepasst häufig oben an etwas süsse Weine wie Gewurztraminer oder Chianti sowie viele Champagner und Sekte.

können einfache und komplizierte Aperitifs und hors d’oeuvres kasseri Käse mit.einschließen. Ein populärer Aperitif zugebereitet r, indem man kasseri Käse in dünne Streifen schneidet und ihn in Knoblauch-hineingegossenem Olivenöl sautéeing. Ein Spritz des Zitronensaftes kann hinzugefügt werden, bevor die Festlichkeit mit Toastbrot oder Crackern gedient.

Für einen Fancier und drastischere eine Aperitifdarstellung gemacht kasseri Käse häufig zu einen eleganten, archetypischen griechischen Teller, der saganaki genannt. Saganaki ist im Wesentlichen ein gebratener Käseteller, der mit jeder möglicher Zahl der Käse vorbereitet werden kann, einschließlich kasseri. Es besteht aus starken Scheiben des kasseri Käses, abgewischt das mit Mehl t und gebraten dann gerade lang genug, damit der Käse anfängt zu schmelzen. Es kann im ouzo oder im Weinbrand dann flambéed und mit einem hellen Besprühen des Zitronensaftes überstiegen werden. Klare pita Späne oder Breadsticks können den Teller begleiten.