Was ist Kaszanka?

Kaszanka, auch allgemein bekannt als Blutwurst, ist ein populärer Fleischteller in Polen. Diese Art der Wurst besteht gewöhnlich Bestandteile wie Buchweizen, Blut des Schweins und Leber des Schweins. Kaszanka konnte Schweinlungen, -nieren und -pankreas auch enthalten. Die Bestandteile gemischt normalerweise zusammen und gewürzt mit Zwiebeln und Majoran. Nach der Würze angefüllt die Bestandteile normalerweise in Schweindärme t, die traditionsgemäß für den Naturdarm benutzt.

Im Allgemeinen ist kaszanka ein populärer Teller über die meisten von Europa, aber die Bestandteile neigen, abhängig von dem Ursprungsland und persönlichem Geschmack zu schwanken. Viele Leute benutzen Reis oder Gerste anstatt des Buchweizens, wenn sie diesen Teller bilden. Manchmal gebildet diese bestimmte Art der Blutwurst ohne Blut oder die Därme für Gehäuse und konnte in die kleinen als Fingernahrung gegessen zu werden Kugeln gebildet werden. In Polen gedient kaszanka normalerweise mit einer Seite der Kartoffeln oder des Sauerkrauts, und es ist nicht ungewöhnlich für Leute dort, sie in den heißen und kalten Formen zu essen.

Leute neigen, kaszanka in vielen unterschiedlichen Arten zusätzlich zum Unterschied der Bestandteile zu kochen. Kaszanka kann gebraten werden, gekocht werden und gebacken werden. Einige Leute genießen es grillten über Holzkohle außerdem. Wenn eine Person nicht Blut des Schweins hat, gilt Rindfleischblut gewöhnlich als einen annehmbaren Ersatz für die Herstellung der polnischen Blutwurst. Die Richtungen für das Kochen von kaszanka schwanken abhängig von der kochenden Methode, aber in den meisten Fällen ist die kochende Zeit, ungefähr eine Stunde nachdem die Bestandteile zusammen kombiniert.

Polnische Blutwurst ist nicht ein Teller, der für spezielle Gelegenheiten und Feiertage reserviert ist. Die meisten Leute in Polen genießen diese Art der Wurst regelmässig, und es kann eine typische Weeknightmahlzeit für viele Familien sein. Blutwurst ist auch nicht ein Teller, der vom Kratzer gebildet werden muss. Viele Gemischtwarenladen verkaufen die polnische bereits zugebereitete Blutwurst, und es ist ein ziemlich populäres Menüeinzelteil an der Mehrheit einen Gaststätten in Polen.

Der Ursprung von kaszanka und von anderen ähnlichen Blutwürsten zurückgeht wahrscheinlich hinsichtlich der mittelalterlichen Zeiten lichen. In Großbritannien gekennzeichnet Blutwurst normalerweise als Blutwurst, die ein Ausdruck ist, der groß unterscheidet von, was amerikanische Leute für Pudding halten. In Amerika ist der Pudding ein Nachtisch gebildet von der Milch, vom Zucker und von anderen Bestandteilen. Zusätzlich zur Blutwurst gedient weißer Pudding auch häufig in vielen Teilen von Europa. Weißer Pudding unterscheidet vom Schwarzen, weil er kein Tierblut enthält, während Blutwurst tut.