Was ist Knollensellerie?

Knollensellerie ist eine spezielle Vielzahl des Selleries, der spezifisch für seine große, robuste und leider ziemlich hässliche Wurzel kultiviert. Das Wurzelgemüse hat einigen angenommenen Namen, einschließlich Drehknopfsellerie, Rübe verwurzelten Sellerie oder gerade Selleriewurzel. Es gibt einigen rohen und gekochten Gebrauch für Knollensellerie, der ein aushaltener Liebling in der europäischen Küche ist. Außenseite von Europa, Knollensellerie kann schwierig manchmal sein zu erreichen, aber aufgeschlossene Greengrocers können sie tragen. Sie kann in jedem möglichem Garten auch gewachsen werden, in dem Sellerie vorwärtskommt.

Die Geschichte des Knollenselleries ist ziemlich lang. Sellerie kultiviert worden als essbare Anlage für Tausenden Jahre, und Mittelmeergärten - anfingen, zu züchten eine Form der Knollenselleriehunderte Jahre vor. In den Mittelalter verbreitete Knollensellerie aufwärts vom Mittelmeer und fand seine Weise in europäische NordKüche. Asiatische Köche benutzen auch das Gemüse, das betrachtet, innerhalb der Selleriesorte ein Variations zu sein, Apium graveolens. Französische Küche hat insbesondere einigen Gebrauch für Knollensellerie, der in den Salaten, in den Suppen und in anderen Tellern als Sternbestandteil oder schmücken erscheint.

Der wachsende Zeitraum für Knollensellerie ist lang, und die Wurzeln können zu 200 Tagen aufnehmen, um völlig zu reifen. Wenn fällig, der Teil der Anlage, die über den Grundblicken ganz wie allgemeinen Sellerie wächst, mit einer Zusammenstellung der Stiele geordnet um einen zentralen Punkt auf der Wurzel. Wenn der Knollensellerie geerntet, aufgedeckt die knörrige Wurzel mit schleppenden Gewinden der Wurzeln kt. Die Wurzel hat ein etwas würziges Aroma, das Verbraucher an Petersilie und Sellerie unsurprisingly erinnert da diese Anlagen enge Verwandter sind.

Sobald abgezogen, ist Knollensellerie cremefarben und Chipslette nach innen. Einige Köche benutzen den Knollensellerie, der roh ist, wenn der zerriebene Knollensellerie ein populärer Salatbestandteil ist. Da Knollensellerie neigt zu entfärben wie ist, oxidiert, tränken viele Köche ihn kurz in angesäuertem Wasser oder marinieren ihn im Zitronensaft. Knollensellerie kann auch gekocht werden und behandelt im Allgemeinen wie anderes Wurzelgemüse. Knollenselleriegratin ist besonders herrlich.

Wenn sie Knollensellerie im Speicher vorwählen, sollten Verbraucher einer Wurzel, die so glatt, wie ist möglich, und nach Unternehmen ohne Schwächen suchen, die Zerfall anzeigen. Der Knollensellerie kann unter Abkühlung für sieben bis 10 Tage gespeichert werden und dauert häufig viel länger in den guten Bedingungen. Ein Wurzelkeller ist der ideale Platz, zum des Knollenselleries zu speichern, der für bis vier Monate halten kann, wenn er in einem kühlen, trockenen Wurzelkeller gehalten.