Was ist Kokosnuss-Butter?

Kokosnussbutter, alias Kokosnussöl, ist das Pflanzenöl, das vom getrockneten Fleisch der Kokosnuss oder der Kopra extrahiert. Die Kopra gesammelt von den fälligen Kokosnüssen und zerrissen. Sie gesäubert dann von den Fremdmaterialien, wie Schmutz oder Metall und aufgegliedert in Feinpartikel rt. Diese Partikel geführt durch einen Dampfer und geholt zu einer Temperatur von 220 Graden Fahrenheit (104 Grad C). Nachdem man für 30 Minuten gedämpft, gebracht die geprägte Kopra auf einen Vertreiber, in dem sie Hochdrucköl-extraktion unterworfen. Das resultierende Öl dann gefiltert und gepumpt in einen Sammelbehälter. Von hier abgefüllt die Kokosnussbutter t oder gerüttelt für Verteilung.

Jungfraukokosnußbutter abgeleitet vom frischen Kokosmark oder von der Nichtkopra r. Kokonussmilch und Öl betätigt vom Fleisch der Kokosnuss using große mechanische Pressen oder manchmal eigenhändig. Das Öl getrennt dann vom Wasser durch das Kochen, Abkühlung oder mechanische Zentrifuge.

Kokosnussbutter besteht 90% dem gesättigten Fett und aus mehreren Mittelkette Fettsäuren. Diese mit.einschließen Laurinsäure aurin-, die 50% der totalfettsäuren bildet. Andere mit.einschließen Myristin- Säure, Palmitinsäure und Caprylsäure apryl-.

Diese Säuren lang benutzt worden für Gesundheitszwecke wie Nährmischungen, die intravenös zu den bettlässigen Patienten ausgeübt. Sie erfordern nicht Galle zu verdauen und verarbeitet sofort durch den kleinen Darm und transportiert zur als Kraftstoff verwendet zu werden Leber. Kokosnussbutter ist auch eine natürliche Mittel-, Antiviren- und pilzbefallverhütendenahrung.

Wegen seines fettreichen Inhalts gehört Kokosnussbutter zu dem am meisten Stall aller Öle. Wenn es in seiner festen Form gespeichert, hat sie eine Lagerbeständigkeit von 2-3 Jahren und ist gegen das Verderben beständig. Sie hat einen Schmelzpunkt von 78 Graden Fahrenheit (26 Grad C). Sobald geschmolzen, bekannt es als Kokosnussöl.

Kokosnussbutter benutzt allgemein beim spezifisch kochen, braten und sautéing. Sie verwendet auch als gesünderer Ersatz für Verkürzung, Butter oder Margarine beim dem Kochen und Backen. Viel curries Asiat häufig incorporate Kokosnussöl als Würze.

Viele Seifen und Kosmetik enthalten Kokosnussbutter wegen seines fettreichen Inhalts. Dieses bildet es Ideal für erweichende und befeuchtende Haut. Es kann als natürliches Schmiermittel für sexuellen Verkehr auch verwendet werden, aber ist nicht für Gebrauch mit Kondomen verwendbar und kann allergische Reaktionen in einigem verursachen.

Kokosnussbutter auch geprüft worden auf verschiedenen industriellen Gebrauch wie Maschinenschmiermittel und Flugzeuge tanken. Es gedacht, um die Kraftstoffmenge zu verringern verbraucht durch die Maschine und kühlere Maschinentemperaturen beizubehalten.