Was ist Kokosnuss-Faser?

Kokosnussfaser oder Coir ist ein Produkt, das vom Außengehäuse der Kokosnussfrucht extrahiert. Es verwendet in einer Vielzahl von Weisen weltweit und ist für Seil und Mattenstoff besonders populär, und es gibt einige Quellen für Coir und Coirprodukte. sind organische Kokosnussfaser und eine herkömmlich produzierte Version vorhanden, und einige Unternehmen spezialisieren auf Kokosnussfaser, die stützbar von den Arbeitskräften geerntet worden, denen ein angemessener Lohn für ihre Arbeit gezahlt.

Für Leute, die mit der Kokosnuss als Nahrung am vertrautesten sind, kann der unzählige Gebrauch der Kokosnussprodukte als Überraschung kommen. Coir kommt von einer verfilzten faserartigen Schicht, die zwischen den inneren und äußeren Hülsen der Kokosnuss gefunden. Um Coir zu verarbeiten, getränkt Kokosnusshülsen klassisch um die Fasern zu veranlassen zu schwellen und zu lösen damit sie auseinandergezogen werden können.

Es gibt zwei verschiedene Arten Kokosnussfaser: weiße Coir und braune Coir. Weiße Kokosnussfaser kommt von den jungen Kokosnüssen, während braune Kokosnussfaser von den fälligeren Exemplaren kommt. In den fälligen Kokosnüssen niedergelegt worden eine Schicht Lignin in den Zellulosewänden der Faser keln und sie veranlaßt, im Aussehen zu verdunkeln. Einmal extrahiert von der Kokosnuss, kann die Faser gesponnen oder verfilzt sein. Sie kann auch geblichen werden oder gefärbt werden, obgleich einige Produzenten es vorziehen, die Faser zu lassen, während sie für einen natürlicheren Blick ist.

Kokosnussfaserseil ist ein allgemeiner Gebrauch für Coir, zusammen mit in Verbindung stehenden Produkten wie gesponnenen Matten und Filetarbeit. Kokosnussfaser kann auch benutzt werden, um Schnur, Fußmatten und Bürsten zu bilden. Verfilzte oder gesponnene Kokosnussfaser verwendet manchmal für natürliche Abnutzungsteuerung, da die Faser sehr haltbar ist, und sie widersteht schwerem Wetter und Salzwasser. Die Faser verwendet auch in den Matratzen, als Anfüllen und äußere Schicht.

Ein anderer Gebrauch für Kokosnussfaser ist im Garten, in dem Blöcke oder Matten von Coir in einer Vielzahl von Weisen benutzt werden können. Einige Gärtner benutzen die Faser als Bodenänderung, da eine Matte von Coir viel Wasser und Nährstoffe aufsaugen kann und verriegeln sie an der richtigen Stelle für Anlagen. Sie kann als Wachstummittel oder als Matte auch verwendet werden, um hinunter Unkräuter zu halten. Anders als Torf kann ein Produkt, das zum gleichen Zweck, Kokosnussfaser allgemein verwendet ist, stützbar produziert werden, und es ist auch weniger wahrscheinlich, möglicherweise gefährliches Bakterium und andere Organismen zu beherbergen, die den Garten beschädigen konnten.