Was ist Korokke?

Korokke ist eine japanische gebratene Nahrung, die von der Krokette abgeleitet, die aus Frankreich stammte. Der Teller gebildet gewöhnlich vom Gemüse, von den essbaren Meerestieren oder vom Fleisch, das gestampften Kartoffeln hinzugefügt; eine wechselnde Art hat ein Weiß, sahnige Füllung. Die Mischung normalerweise bedeckt in den Brotkrumen und gebraten im Heißöl, dann zusammengepaßt mit Majonäse oder einer Art Worcestersauce t. Korokke häufig gedient in den Märkten und von den Straßenhändlern in Japan und kann nach einigen Schritten zu Hause gebildet werden.

Es gibt viele verschiedenen Arten dieser japanische Teller, zum der verschiedenen Geschmäcke zufriedenzustellen. Ein typisches korokke gebildet meistens von der Kartoffel, mit kleinen Mengen des Rinderhackfleischs, des Schweinefleisch oder des Gemüses. Die meisten Arten essbare Meerestiere können, wie Garnele oder Krabbenfleisch außerdem benutzt werden. Wenn ein Pastetchen meistens vom Fleisch eher als Kartoffel gebildet, gilt es nicht technisch als korokke; es genannt dann das menchi katsu, das einem Kotelett ähnlich ist.

Einige verschiedene korokke Rezepte können gefunden werden. Sie jedes folgen den gleichen grundlegenden Schritten und teilen eine allgemeine Liste der Bestandteile, in den meisten Fällen. Während einige Chefs, die zum Frittieren neu sind, zögernd sein können, dieses Rezept zu versuchen, gelten die Schritte als ziemlich einfach, obwohl möglicherweise langwierig.

Um korokke vom Kratzer zu bilden, abgezogen Kartoffeln normalerweise n und gekocht bis Weiche. Wenn der Koch auf der Art des Fleisches entschieden, sollten Gemüse oder essbare Meerestiere, die er, die Füllung möchte, separat gekocht werden. Die Bräunung oder das sautéing ist eine allgemeine Weise, die Füllung vorzubereiten.

Sobald die Kartoffeln gekocht worden, können sie gestampft werden. Die gekochte Füllung kann mit den gestampften Kartoffeln dann innen gemischt werden. Die resultierende Mischung ist gewöhnlich biegsam und sollte zusammen haften, damit sie flache Medaillons bildet. Einige Leute bevorzugen die kurzen Schläuche, die der Französisch-Art Krokette ähnlich sind.

Zunächst können die Pastetchen für das Braten zugebereitet werden. Sie sollten in Mehl- und Eiwäsche liberal eingetaucht werden und in den Brotkrumen bedeckt werden, bevor sie in das Heißöl bis goldenes Braun gelegt. Vorsichtsmaßnahmen sollten getroffen werden, wenn man Heißöl verwendet.

Die sahnige Version dieser Nahrung enthält die Creme, die mit den üblichen Bestandteilen von Milch und von Butter gebildet. Mehl hinzugefügt häufig für Beschaffenheit ügt. Einige Rezepte fordern Huhn, während andere Mais fordern. Diese sind jedoch traditionelle Rezepte; eine Einzelperson kann möchte mit anderen Arten Füllen experimentieren.

Zerrissener Kohl gedient häufig auf korokke. Majonäse ist eine populäre eintauchende Soße, wie korokke oder tongatsu Soße. Diese sind die Japanisch-Art Soßen, die Worcestersauce ähnlich sind, die auch benutzt werden kann.